GFINITY wird nächstes Jahr ein Turnier in Australien veranstalten

Das Unternehmen GFINITY gab bekannt, dass es plant, in Richtung Australien zu expandieren, nachdem es dort im nächsten Jahr eine Reihe von Elite Series-Turnieren durchgeführt hat.

Das australische Unternehmen HT & E kündigte die Schaffung einer neuen Marke, HT & E Events, an, die mit Gfinity Esports, Gfinity Plc und IKON Media & Entertainment an der australischen Meisterschaft teilnehmen wird.

Die Elite Series beginnt im Sommer 2018 und die Meisterschaft wird sowohl auf Streaming-Plattformen als auch im Fernsehen übertragen.

Zusätzlich zur Hauptliga wird ein Online-Wettbewerb namens The Challenger Series veranstaltet, mit dem sich einige Neueinsteiger die Teilnahme an der Elite Series-Meisterschaft sichern können.

Siehe auch: Griechenland veranstaltet ein CS: GO-Turnier mit einem Preispool von 230.000 USD

Gfinity, Neville Upton CEO:

„Gfinity teilt die Liebe von eSports-Spielern und -Fans aus der ganzen Welt. Die Elite-Serie ist in Großbritannien sehr beliebt und wir freuen uns, sie nach Australien zu bringen. Die Erfahrung und das Wissen von HT & E auf dem australischen Markt sind für uns von unschätzbarem Wert, und wir werden dies nutzen können, um Australien das involvierteste und dynamischste E-Sport-Event anzubieten. “

CEO und Geschäftsführer, Ciaran Davis:

„Diese Entscheidung wird unserem Ziel helfen, die Finanzierungsquellen zu diversifizieren und das Publikum zu erweitern. Hier sehen wir eine Chance, ein junges Publikum zu erreichen und das Wachstum von HT & E zu beschleunigen. Gfinity Esports Australia nutzt eine einzigartige Kombination von Medien und der Gfinity-Turnierplattform und veranstaltet außerdem maßgeschneiderte Events für Sponsoren und strategische Partner, die mit der Community interagieren möchten - ein hochinteressiertes Publikum, das weiter wächst. “