HellRaisers und NRG eSports fanden auf der DreamHack Denver 2017 statt

HellRaisers und NRG eSports waren die ersten Teams, die sich für die DreamHack Denver 2017 qualifizierten und die Endqualifikation gewannen.

An den Qualifikationsrunden nahmen 16 Teams teil. HellRaisers besiegten Teams wie Team LDLC, eXtatus, Mortal Kombat und Team Dignitas.

Siehe auch: GuardiaN wird an den Qualifikationen für WESG 2017 teilnehmen

Das große Finale der europäischen Qualifikationsrunde war eines der denkwürdigsten europäischen Qualifikationsspiele auf der DreamHack Denver 2017, dank des Asses von Kirill "ANGE1" Karasev mit einer Pistole. Dies half dem Team, genügend Selbstvertrauen zu gewinnen und den Job zu beenden und die Gegner mit einem Ergebnis von 16: 11 zu besiegen.

NRG eSports besiegte Teams wie Tempo Storm.SE, Denial eSports, Renegades und Tempo Storm.

NRG eSports und HellRaisers sind die ersten Teams, die ihre Teilnahme an der DreamHack Denver 2017 bestätigt haben. Sechs Teilnehmer werden direkt zum Turnier eingeladen.

Die DreamHack Denver 2017 findet vom 20. bis 22. Oktober in Denver statt. Der Veranstaltungsort ist der National Western Complex und sein Preisgeld beträgt 100.000 US-Dollar.