Messioso ist der neue GODSENT-Trainer.

Die schwedische eSports-Organisation berichtete, dass Graham "messioso" Pitt als Trainer zum Team gestoßen ist.

Das Hauptziel von GODSENT, Messioso als Trainer einzuladen, ist eine qualitativ hochwertige Vorbereitung auf die geschlossene Qualifikationsrunde bei PGL Major Krakow 2017.

Der frühere GODSENT-Trainer Alexander „rdl“ Redl machte einem neuen Trainer Platz, der die Rolle des Co-Trainers übernahm.

Graham "messioso" Pitt Kommentar:

„Da ich über ausreichende Erfahrung in Statistik, Analytik und Mentoring verfügt habe, war es ziemlich logisch, dass ich dieses Wissen in Counter-Strike einsetzen würde. Ich denke, jeder sieht das Potenzial von GODSENT und ich freue mich darauf, in den kommenden Wochen mit rdl und den Jungs zusammenzuarbeiten. Die einzige und wichtigste Aufgabe besteht nun darin, sich für das Hauptfach zu qualifizieren und dort die bestmögliche Leistung zu erbringen. Wir werden alle Anstrengungen unternehmen, um dorthin zu gelangen, und ich bin sicher, dass wir Erfolg haben werden. "

Alexander Kommentar "rdl" Redl:

„Das Team ist alles für mich und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es für alle besser wäre, wenn wir uns mehr auf Analytics verlassen würden. Ich kenne Graham gut und bin zuversichtlich im Team. Ich werde dem neuen Trainer so bald wie möglich helfen, und ich glaube, dass wir bald ein starkes GODSENT-Team sehen werden, das gut auf die bevorstehenden Turniere vorbereitet ist. “

Kommandant Markus "pronax" Wallsten kommentiert:

„Wir haben nicht erreicht, was wir wollten, und es ist offensichtlich, dass wir eine tiefere Analyse benötigen, von der wir alle glauben, dass sie uns mit Graham Pitt versorgen wird. Ihn jetzt einzuladen war eine ernste Entscheidung, und ich freute mich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten. Es gibt einen heftigen Kampf, und wir müssen uns alle weiterentwickeln, und ich bin sicher, dass wir das Team auf ein neues Level bringen können, um wieder ein gefährlicher Gegner zu werden. Und dieses Ergebnis wird nicht kurzfristig sein. “

Derzeit nimmt GODSENT an der dritten Staffel von ECS teil, in der sie den achten Platz belegen. Der neue Trainer und die schwedischen Fünf werden alles daran setzen, um sich auf das PGL Major Krakow 2017 Closed Qualifier vorzubereiten, das nächsten Monat stattfinden wird.

Siehe auch: s1mple und flamie spielen für Ninjas im Pyjama