NAF ist Renegades beigetreten

Die australische Organisation gab heute bekannt, dass sie den ehemaligen OpTic Gaming-Spieler Keith "NAF" Markovic verpflichtet hat.

Der kanadische Cybersportler wurde der ständige fünfte Spieler der australischen Fünf, nachdem OpTic den Vertrag mit dem Spieler aus unbekannten Gründen nicht verlängern wollte. NAF ist seit 18 Monaten bei OpTic Gaming.

Dies bedeutet, dass David "Jayzwalkingz" Kempner nach zwei Wochen im Team als Spieler auf Bewährung gezwungen ist, Renegades zu verlassen.

Seine ersten Erfahrungen mit dem LAN-Turnier machte er kürzlich mit den Australiern bei DreamHack Masters Malmo. Dort belegte er den dritten Platz in seiner Gruppe und konnte das LAN-Finale nicht erreichen.

Siehe auch: Rogue unterzeichnet CS: GO-Aufstellung

Die Zukunft von Keith Markovics Karriere hat eine Welle von Online-Diskussionen ausgelöst, seit OpTic beschlossen hat, ein europäisches CS: GO-Lineup zu unterzeichnen. Während seiner Zeit bei OpTic konnte Keith bei ELEAGUE Season 2 und ECS Season 2 Finals gewinnen.

Zusammensetzung der Abtrünnigen:

Aaron "AZR" Ward
Justin "jks" Savage
Karlo "USTILO" Pivac
Noah "Nifty" Francis
Keith "NAF" Markovic

Aleksandar "kassad" Trifunović (Trainer)