Vorschau PGL Major Krakau 2017

Heute beginnt das Hauptturnier des Sommers 2017 in CS: GO. Analyse des Turniers und alle interessanten Informationen finden Sie in unserem Material.

[Allgemeine Informationen]

PGL Major Krakow 2017 ist das Hauptereignis dieses Sommers in der Welt von CS: GO. Die Hauptbühne des Major-Turniers von Valve findet vom 16. bis 23. Juli statt. Vom 16. bis 20. Juli findet die Gruppenphase des Schweizer Systems statt, und vom 21. bis 23. Juli findet die Gruppenphase im Single Elimination-Raster statt. Der Gewinner des PGL Major Krakow 2017 erhält den Hauptpreis in Höhe von 500.000 US-Dollar. Der Vize-Champion des Turniers erhält einen Preis von 150.000 US-Dollar und der Bronzemedaillengewinner 70.000 US-Dollar.

Die 16 Teilnehmer, die viele Versuche durchlaufen haben, teilen sich einen großen Preispool von 1.000.000 US-Dollar. Beide Teams, die bereits Erfahrung in großen Turnieren haben (SK Gaming, Astralis, Virtus.pro, Natus Vincere, Nord, Gambit eSports und andere) und Teams, die noch nicht in großen Turnieren gespielt haben ( Vega Squadron, Team BIG, PENTA Sports).

[Anfänger der Major Arena und des Underdog-Turniers]

In PGL Major Krakow 2017 wird es viele Newcomer aus verschiedenen Profi-Teams geben. Liste der Cybersportler, die bisher nicht an großen Turnieren teilgenommen haben:

Spieler Team Alter
Robin "ropz" Koo mousesports 17
Leonid "Chopper" Vishnyakov Vega-Staffel 20
João "felps" Vasconcellos SK Gaming 20
Kevin "HS" Tarn PENTA Sports 20
Timothy "autimatic" Ta Cloud9 20
Nikolai "mir" Bityukov Vega-Staffel 21
Pavel "hutji" Lashkov Vega-Staffel 21
Henrique "HEN1" Teles Unsterbliche 22
Lucas "LUCAS1" Teles Unsterbliche 22
Vito Kng-Giuseppe Unsterbliche 22
Miikka "suNny" Kemppi PENTA Sports 22
Sergey "keshandr" Nikishin Vega-Staffel 23
Dmitry "jR" Chervak Vega-Staffel 23
Kevin "keev" Bartholomäus Team groß 25
Jesse "zehN" Linjala PENTA Sports 25
Tomáš "oskar" Šťastný mousesports 26

Besonderes Augenmerk gilt Robin "ropz" Koo, dem jüngsten Teilnehmer des Hauptturniers.

Robin Koo war einer der ersten estnischen Cybersportler, die als Spieler an der Major-Meisterschaft teilnahmen. Der 17-jährige Este begann seine Karriere im letzten Jahr im eSport. Robin spielte im AWTR-Team mit einem der 100 Profispieler, Igor "crush" Shevchenko. Robin spielte die FPL-Liga auf der FaceIt-Plattform und etablierte sich als vielversprechender junger Spieler. Nach einiger Zeit interessierten sich verschiedene Cybersportorganisationen für den Spieler, und am 12. April unterzeichnete ropz einen Vertrag mit mousesports. Im Rahmen des europäischen Mix konnte ein Spieler für 3 Monate bis zur PGL 2017 Major Krakow durchbrechen und insgesamt 15.000 US-Dollar verdienen.

Neben Ropz möchte ich alle Spieler der Vega-Staffel erwähnen: Leonid „Chopper“ Vishnyakov, Nikolay „Mir“ Bityukov, Pavel „Hutji“ Lashkova, Sergey „Keshandr“ Nikishin und Dmitry „JR“ Chervak. Das oben erwähnte Vega-Geschwader der fünf Besten wurde am 17. November unterzeichnet. Einige Monate lang konnten die Spieler keine signifikanten Ergebnisse erzielen, aber CIS Minor 2017 - Krakau war eine hervorragende Gelegenheit für sie, auf ein neues Level aufzusteigen. Nach dem Sieg in der GUS-Nebenrolle verdienten die Spieler 30.000 US-Dollar und eine Quote in der geschlossenen Qualifikation bei PGL Major Krakow 2017. Durch die Teilnahme an der geschlossenen Qualifikationsrunde bewies Vega Squadron allen, dass ihr Sieg in der GUS-Nebenrolle 2017 - Krakau kein Zufall war, sondern das Ergebnis sorgfältiger Vorbereitung. Das Team hat seinen Platz bei PGL Major Krakow 2017 erhalten und wird nach Polen reisen, um mit den anderen Teilnehmern einen Preispool von 1.000.000 USD zu teilen. Die Teilnahme am PGL Major Krakow 2017 für das Vega-Geschwader ist eine großartige Chance, eine neue, unschätzbare Erfahrung zu sammeln und eine neue Ebene im Team zu erreichen.

Auch das Team BIG und PENTA Sports haben hervorragende Arbeit geleistet. Das CS: GO Team BIG Team wurde am 2. Januar 2017 zusammengestellt. Seitdem konnte das Team Vizemeister der DreamHack Leipzig 2017, der ESEA Season 24 Global Challenge und der Farmskins Championship # 1 werden und auch bei Meisterschaften wie iGame Winter Invitational, ESL Meisterschaft: Spring 2017, gewinnen. Bei der Europe Minor Championship 2017 - Krakow Team BIG konnte Teams wie Team EnVyUs, Team Dignitas, PENTA schlagen und wurde Meister des European Minor Turniers. Zusammen mit dem beim Turnier verdienten Geld erhielten sie die Möglichkeit, am Quotenkampf in PGL Major Krakow 2017 teilzunehmen. Die Chance, die gob b und sein Team erhielten, ließ sich nicht entgehen: Sie belegten den 5. Platz in der geschlossenen Qualifikation für die Major Championship und erreichten ihren Platz im LAN-Finale.

Eine ähnliche Situation ist bei PENTA Sports zu beobachten. Der europäische Mix wurde im März dieses Jahres zusammengestellt. PENTA konnte 5 Monate lang die ESEA Season 24 Global Challenge und Farmskins Championship # 1 gewinnen sowie den zweiten Platz im European Minor Tournament belegen. Dank einer guten Leistung bei der Europe Minor Championship 2017 - Krakau konnte PENTA an der geschlossenen Qualifikation beim PGL Major Krakau 2017 teilnehmen, die sie auch nicht verpassten. Mit dem 3. Platz in der Gesamtwertung der PGL Major Krakow 2017 Closed Qualifiers sicherte sich PENTA einen Platz im LAN-Finale des diesjährigen CS: GO-Hauptturniers.

Alle Turnierteilnehmer, die neu im Großereignis sind, können mangels ausreichender Erfahrung sicher als Außenseiter eingestuft werden.

[Teilnehmer mittlerer Ebene]

Teams, die keine Favoriten des Turniers sind, aber gleichzeitig die Playoffs und das Grand Final erreichen, können als Mittelklasse klassifiziert werden, wenn sie sich in der Meisterschaft gut genug zeigen. Die folgenden Teams standen auf der Liste der Teilnehmer, die sich für die Playoffs qualifiziert hatten: G2 Esports, Natus Vincere, Cloud9, Immortals, North, mousesports, Fnatic, Gambit eSports und Virtus.pro.

G2 Esports

Die Franzosen haben sich in den letzten 2 Monaten recht gut bewährt. Zwei Siege in Folge bei DreamHack Tours 2017 und im Finale der ESL Pro League Season 5 haben deutlich gemacht, dass G2 auf dem Höhepunkt ihrer Form war. Nach den aktuellen Ergebnissen im Team zu urteilen, stimmt jedoch etwas nicht. 5-6 Platz in der Esports Championship Series Season 3 und 5-8 Platz in der ESL Cologne 2017 - das sind nicht die Ergebnisse, die es wert sind, dass eine Mannschaft diesen Sommer den Sieg im Hauptturnier erringt. Vielleicht wird G2 in der Lage sein, genügend Motivation zu finden, um das Turnier zu gewinnen.

Natus vincere

Es ist ziemlich schwierig, über die bevorstehenden Ergebnisse des CIS-Teams zu sprechen. Nach ihrem Triumph bei der ESL One New York 2016 kann das Team den Pokal schon lange nicht mehr holen. Am nächsten am Sieg stand die Adrenalyne Cyber League 2017, als sie im Großen Finale gegen Virtus.pro verlor. Es ist möglich, dass Na'Vi eine Einladung zu einem Turnier mit einem Preispool von 1.000.000 US-Dollar erhalten hat, die den Spielern Kraft gibt und sie in der Lage sind, gute Ergebnisse zu erzielen und die Playoffs und sogar das große Finale zu erreichen.

Cloud9

Stewie2k und sein Team haben in den letzten drei Monaten durchschnittliche Ergebnisse erzielt. Es ist nicht zu leugnen, dass sie sich beim Minor-Turnier hervorragend geschlagen haben. Dies war die wichtigste Gelegenheit für C9, sich für PGL Major Krakow 2017 zu qualifizieren. Nachdem das amerikanische Team die Americas Minor Championship 2017 gewonnen hatte, belegte Krakow Cloud9 beim DreamHack Summer 2017 einen 7-8-Platz. 3-4 Platz beim Esports Championship Series Season 3 Finale, 4 Platz beim PGL Major 2017 - Krakow Closed Qualifiers und 2 Platz beim ESL One Cologne 2017. Das Team wird höchstwahrscheinlich die Playoffs erreichen können, aber es ist unwahrscheinlich, dass es ins Grand Final kommt gelingt, da es im Turnier recht starke Gegner gibt.

Unsterbliche

Einige Immortals-Spieler haben noch nie größere Turniere gespielt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Immortals nicht in die Playoffs kommen können. Die Brasilianer zeigten kürzlich nicht gut genug Ergebnisse. Nachdem sie bei der Americas Minor Championship 2017 - Krakau den 2. Platz belegt hatten, beendeten sie ihre Leistung im DreamHack Summer 2017 an der 3-4-Linie des Turniertisches und bei der PGL Krakau 2017 - Closed Qualifier und ESL One Cologne 2017 mit 6-8 bzw. 12-14 Platz. Trotzdem werden viele Mannschaften am Major-Turnier teilnehmen, das nach objektiven Maßstäben schwächer ist als Immortals, sodass die Brasilianer die Chance haben, ihr Bestes zu geben.

Norden

Mit Ausnahme der ESL One Cologne 2017 hat sich North in letzter Zeit zu einem Team entwickelt, das alle überrascht hat. In der europäischen Division der ESL Pro League Season 5 belegten die Dänen den ersten Platz und schlugen Gegner wie FaZe Clan, Virtus.pro und andere. Beim Main Event überraschte ESL Pro League Season 5 Finals North erneut alle, indem es in der Gruppenphase unter Berücksichtigung aller zwölf Teilnehmer die bestmögliche Leistung erbrachte und sich gegen Team Liquid im Halbfinale auf den Weg ins Grand Final machte. Unglücklicherweise für North konnte das Team seine erste Trophäe nicht holen und verlor gegen G2 Esports mit einer Punktzahl von 1-3. Als North später an der ESL One Cologne 2017 teilnahm, belegten die Dänen dort den 9-11 Platz. Wenn Sie jedoch Strategien und gute individuelle Fähigkeiten vorbereitet haben, wird North uns auf der PGL Major Krakow 2017 überraschen können.

mousesports

Der europäische Mix hat seinen Platz in der Closed-Qualifikation beim PGL Major Krakow 2017 erhalten, da er beim ELEAGUE Major 2017 auf den Rängen 9 bis 16 lag. Obwohl die Mannschaft die Vorqualifikation nicht bestanden hat, hat mousesports in der Closed-Qualification-Runde am besten abgeschnitten und gewonnen erster Platz. Robin "ropz" Koo, den mousesports unterzeichnete, war eine großartige Bereicherung für den europäischen Mix. In Anbetracht der oben genannten Umstände können Sie sicher sein, dass Mousesports in die Playoffs gelangen.

Fnatic

Die neue Komposition, die Mitte Februar dieses Jahres zusammengestellt wurde, hat derzeit noch keine beeindruckenden Ergebnisse gezeigt. Ihr bestes Ergebnis ist der zweite Platz in DreamHack Summer 2017. In der europäischen Liga belegte ESL Pro League Season 5 Fnatic den 4. Platz und in der Schlussphase den 7. bis 8. Platz. Beim letzten Turnier, an dem Fnatic teilnahm, bei der ESL One Cologne 2017, nahmen die Schweden den 9-11 Platz ein. Fnatic sind eindeutig keine Favoriten des Turniers, aber sie können auch nicht Außenseitern zugeschrieben werden.

Gambit eSports

Bei Gambit eSports ist es schwierig, die aktuelle Form zu beurteilen. Sie haben in letzter Zeit nicht an vielen Turnieren und Ligen teilgenommen. ESL One Cologne 2017, Saison 5 der ESL Pro League - Zeus und sein Team nahmen an diesen Turnieren nicht teil. Aus diesem Grund ist es nicht einfach, über den Stand der Mannschaft und die bevorstehenden Ergebnisse zu sprechen. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass dies auf die ernsthafte Vorbereitung der Mannschaft auf das Hauptturnier in diesem Sommer zurückzuführen ist. Beim ELEAGUE Major 2017 belegte Gambit eSports den 5. bis 8. Platz und unterlag Fnatic im Viertelfinale mit 2: 1. Jetzt kann Gambit Ergebnisse vorweisen, die besser sind als die vorherigen, wenn es sich um hochrangige Vorbereitungen für das Turnier handelt.

FlipSid3-Taktik

Für viele Analysten und Zuschauer ist dieses Team zu schwach, um in die Liste der Mittelstufenteams aufgenommen zu werden. Die gleiche Situation war mit der geschlossenen Qualifikationsrunde für PGL Major Krakow 2017, jedoch war FlipSid3 Tactics von seiner Leistung im Qualifying angenehm überrascht. B1ad3 zusammen mit seinem Team zeigte, dass er keine Zeit verschwendete, und das Team war damit beschäftigt, bestimmte Strategien zu entwickeln und sich auf das Turnier vorzubereiten. FlipSid3 Tactics wird den Betrachter wahrscheinlich noch mehr als einmal überraschen können.

Virtus.pro

Vize-Meister des letzten Major-Turniers nach dem Sieg bei DreamHack Masters Las Vegas 2017 haben ihre Positionen deutlich verloren. Virtus.pro lag in 5 Monaten auf Platz 14 der Liste der besten Teams gemäß der HLTV.org-Version. Es sei auch daran erinnert, dass nach dem epischen Comeback von Astralis im Finale von The ELEAGUE Major 2017 zum ersten Mal in der Geschichte von eSports ein Rückkampf organisiert wurde, der gleichzeitig zu einem Showmat mit einem Preisgeld wurde, das die meisten großen Turniere überstieg. In letzter Zeit konnte die einzige Trophäe von Virtus.pro mit dem Gewinn der Adrenalyne Cyber League 2017 gewonnen werden. Virtus.pro kann kaum als Außenseiter bezeichnet werden, gehört aber nicht zu den Favoriten. Trotz des 15. bis 16. Platzes auf der ESL One Cologne 2017 hat Virtus.pro aus zwei Gründen genügend Chancen, die Playoffs zu erreichen:

- Das Team ist eines der erfahrensten und kohärentesten Teams unter allen Teilnehmern des Hauptturniers
- Virtus.pro spielt zu Hause in Polen. Diese Tatsache wird VP stark mit positiven Emotionen und ausreichender Motivation belasten.

[Eine interessante Tatsache: Das Turnier findet in Krakau statt, in der Heimat eines der Spieler Virtus.pro, Janusz "Snax" Pogorzelski. Janusz wird all seinen Landsleuten mit aller Kraft gefallen wollen, daher wird von Virtus.pro in diesem Turnier nur Gutes erwartet.]

[Favoriten]

Mit Favoriten ist alles einfach. Dazu gehören frühere Champions des Major-Turniers, Astralis, die Vize-Champions der 3. Saison, der FaZe-Clan und der beliebteste PGL Major Krakau 2017, SK Gaming.

Astralis

Nach dem Gewinn der Intel Extreme Masters XI - Weltmeisterschaft sah Astralis keinen Sieg bis zur größten Show-Show in der Geschichte des E-Sports, The ELEAGUE Clash For Cash: The Rematch. Trotzdem haben die Dänen aufgrund ihrer Leistungen in verschiedenen Turnieren und Ligen sowie der relativ guten Ergebnisse konsequent daran gearbeitet, den gesamten Geldpreis mit runden Summen aufzufüllen. Astralis belegte bei StarLadder i-League StarSeries Season 3 und ECS Season 3 Europe den zweiten Platz, bei Intel Extreme Masters XII - Sydney und ECS Season 3 Finals den dritten und bei ESL Pro League Season 5 Europe den achten Platz. Über die Form der dänischen Spieler ist derzeit schwer zu sprechen. da Astralis länger als zwei Wochen nicht an Turnieren teilgenommen hat. Trotzdem und angesichts der stabilen Ergebnisse von gla1ve und seinem Team kann Astralis mit Sicherheit als einer der drei Favoriten von PGL Krakow Major 2017 angesehen werden.

Faze-Clan

Die FaZe Clan Situation ist ähnlich wie bei Astralis. Der europäische Mix hat auch seit mehreren Monaten keine Turnier-Trophäen mehr gesehen, aber dies hindert die Mannschaft nicht daran, Geld zu gewinnen und konstant die Spitzenplätze in Turnieren einzunehmen. Nach dem Triumph bei StarLadder i-League belegte StarSeries Season 3 FaZe Clan bei Turnieren wie Intel Extreme Masters XII - Sydney und ECS Season 3 Finals den zweiten Platz und belegte bei ESL den ersten Platz in der European Division ECS Season 3 und den dritten Platz One Cologne 2017. In letzter Zeit zeigt FaZe recht gute Ergebnisse und steht zu Recht auf der Favoritenliste. Es gibt keinen Zweifel daran, in die Playoffs dieser Mannschaft einzusteigen. Die Hauptfrage in Bezug auf den FaZe-Clan lautet: Wie weit wird FaZe im Playoff-Raster vorrücken?

SK Gaming

Der Hauptfavorit von PGL Krakow Major 2017 ist zweifellos SK Gaming. Die brasilianische Mannschaft ist eindeutig auf dem Höhepunkt ihrer Form. Nach dem Gewinn der ESL Cologne 2016, die vor einem Jahr stattfand, konnte SK Gaming nicht in Form kommen und zeigen, wozu FalleN und seine vier Kämpfer in der Lage sind. SK Gaming erhielt eine Einladung von den Organisatoren von cs_summit und hatte dort eher schwache Rivalen. Damit hatte das Unternehmen eine hervorragende Chance, eine neue Serie von Siegen zu erringen. Infolgedessen gewann SK zwei Siege in Folge bei cs_summit und Intel Extreme Masters XII - Sydney. Nach dem zweiten Platz im Minor Subaru Invitational 2017-Turnier und 3-4 Plätzen im Finale der Saison 5 der ESL Pro League nahm SK seine Gewinnertätigkeit wieder auf. Die Brasilianer gewannen drei Trophäen in Folge und gewannen Turniere wie DreamHack Summer 2017, Esports Championship Series Season 3 Finals und ESL One Cologne 2017. Außerdem führt SK laut HLTV.org die Liste der besten CS: GO-Teams der Welt mit 1000 Punkten an. und ihr engster Konkurrent, FaZe, hat nur 623 Punkte, die sich auf der zweiten Stufe des e-sports Olympus-Podests befinden.

Abschließend machen wir Sie auf die Statistiken aufmerksam, die von der Website eines der Partner des Hauptturniers, der Wettwebsite EGB.com, stammen und auf der Sie sehen können, wer das Publikum als Sieger des Turniers ansieht:

Team Koeffizient Prozentsatz
SK Gaming 2.7 32,54%
Astralis 3.9 22,81%
Faze-Clan 7.8 11,56%
G2 Esports 10.9 8,25%
Cloud9 19.1 4,69%
Natus vincere 21.7 4,15%
Fnatic 23 3,90%
mousesports 27.6 3,26%
Norden 28.9 3,11%
Andere Mannschaften 15.7 5,73%