TACO hat SK Gaming verlassen

Einer der Spieler bei SK Gaming gab bekannt, dass er die brasilianische CS: GO-Aufstellung verlassen hat.

Der Hauptgrund war, dass Epitasio de Melo die Motivation verlor, in der brasilianischen Aufstellung zu spielen. TACO sagte auch, dass er seine Cybersportler-Karriere nicht beenden würde.

Siehe auch: Virtus.pro und Team Kinguin tauschten Spieler aus.

Am 22. März berichtete Flickshot.fr unter Berufung auf seine Quellen, dass sich SK Gaming in Verhandlungen mit Natus Vincere befinde. Sie wollen Spieler wie S1mple und Flamie von Na'Vi kaufen. Das Portal stellte auch klar, dass s1mple mehr Chancen hat, in SK Gaming einzusteigen, aber Organisationen haben sich noch nicht auf den Preis geeinigt. Ex-Spieler Natus Vincere gab bekannt, dass s1mple definitiv an SK Gaming gehen wird.

TACO gehört seit 2,5 Jahren zu SK Gaming, seitdem sie unter dem Markennamen Luminosity Gaming zusammengefasst wurden. In dieser Zeit konnte TACO 13 Meisterschaften im brasilianischen Team gewinnen.