Drei unsterbliche Spieler wollen das Team verlassen

Kürzlich wurde bekannt, dass drei Spieler von Immortals von den Vertretern der amerikanischen Organisation die Befreiung von den Pflichten des Spielers fordern.

Über diese News berichtet das Internetportal HLTV.org. Die Unsterblichen standen vor einem großen Problem: Lucas "LUCAS1" Teles, Henrique "HEN1" Teles und Vito "kNgV-" Giuseppe baten das Management der Unsterblichen, sie gehen zu lassen. Dies geschah aufgrund der Tatsache, dass die Spieler innerhalb der Mannschaft und mit dem Trainer Rafael "zakk" Fernandes Meinungsverschiedenheiten hatten.

Die Nachricht war für alle unerwartet, da die Unsterblichen den Status des Vize-Meisters PGL Major Krakau 2017 erhielten. Dies war für die Brasilianer die größte Errungenschaft in der Geschichte der Existenz der Unsterblichen. Nach dieser Veranstaltung unterzeichnete die Organisation kNgV-, das von Red Reserve gemietet wurde.

Drei unzufriedene Spieler äußerten sich unzufrieden mit dem CEO von Immortals, Noah Whinston, der ihnen mitteilte, dass sie die Spieler nicht behalten würden, wenn sie alle im Vertrag festgelegten Regeln zum Verlassen der Organisation einhalten würden.

LUCAS1, HEN1 und kNgV wollen ihre Karriere fortsetzen und spielen mit Lincoln "fnx" Lau, der im Mai auf der Bank saß. Außerdem ist bekannt, dass sie als fünfter Spieler Jonathan "EliGE" Jablonowski sehen, der Portugiesisch spricht.

Siehe auch: Shroud beendete seine Cybersportler-Karriere

Derzeit ist nicht bekannt, welche Zukunft die Organisation Immortals erwartet. Kürzlich konnten sie mit k1ck über die Pacht von João "Horvy" Matheus Rodaczynski Horvath verhandeln

Die Registrierung von Teams in der ESL Pro League endet am Freitag um 10:00 UTC +0. Nach Abschluss der Registrierung können nur zwei Spieler gewechselt werden. Das erste Spiel in der EPL bei Immortals findet am 25. August um 04:20 Uhr gegen SK Gaming statt.