tRICKED eSports lösen die CS: GO-Aufstellung auf

Vertreter der e-sports Organisation gaben an, keine Verträge mit Vertretern des CS: GO-Kaders zu verlängern.

In einer offiziellen Erklärung führte der CEO von tRICKED eSports Morten "Phy" Jensen an, dass die Spieler und das Management keine allgemeine Einigung über die Bedingungen des neuen Vertrags erzielen könnten.

Unter den besten tRICKED eSports-Erfolgen können Sie den 2. Platz bei Copenhagen Games, den 5. bis 8. Platz bei ESWC und den 5. bis 6. Platz bei DreamHack Open Tours auswählen.

Morten Jensens Kommentar:

„Wir haben in den letzten Monaten viele Gespräche mit unseren Spielern und dem Management des Unternehmens geführt, ohne dass dabei echte Fortschritte erzielt wurden, und sie haben nach ihrem Auftritt bei Dreamhack Tours viele Angebote erhalten.

Obwohl uns das traurig macht, ist Nikolai im Moment bereits seit mehr als einem Jahr bei Tricked und ich bin sehr stolz auf die Ergebnisse, mit denen wir nach mehr als 12 Monaten harter Arbeit fertig sind.

Es ist sehr schwierig, engagiertere Spieler mit einem solchen Eifer und Ehrgeiz zu finden, um das Beste zu erreichen.

Hunden war der Kapitän des Teams und half neuen Spielern, sich wie zu Hause zu fühlen und eine Autorität für alle zu sein. “

Der Inhaber der E-Sport-Organisation gab bekannt, dass die Spieler bereits auf der Suche nach einer neuen Mannschaft sind, in der sie spielen werden.

AUSGEHOBENES eSports Ex-Team:

Nicolai "HUNDEN" Petersen
Patrick "es3tag" Hansen
Johannes "b0RUP" Borup
Asger "AcilioN" Larsen
Michael "Friis" Jørgensen