Valde hat Heroic offiziell verlassen

Der dänische Spieler Valdemar "valde" Vangse erklärte auf seiner offiziellen Twiiter-Seite den Fans, dass er kein heroischer Spieler mehr sei. Der Vertrag wurde gekündigt und der E-Sportler erhielt den Status eines Free Agents.

Siehe auch: Team EnVyUs und GODSENT bilden auf der DreamHack Atlanta 2017 eine Gruppe .

Erinnern wir uns, dass Waldemar seit Mai dieses Jahres auf Anordnung des Trainers auf der „Bank“ saß und Patrick „es3tag“ Hansen seinen Platz in der ersten Mannschaft einnahm. Es ist nicht bekannt, wo der verstorbene Cybersportler seine Karriere fortsetzen wird.

Während seiner Zeit bei Heroic gelang es Waldemar, dem Team zu helfen, das Power-LAN 2016 und die International Gaming League 2016 - Grand Finals zu gewinnen sowie bei der DreamHack Leipzig 2017, der Intel Extreme Masters XI - Weltmeisterschaft und der DreamHack Austin 2017 unter die ersten drei zu kommen.

Heroische Komposition:

Jacob "JUGI" Hansen
Andreas "MODDII" Fried
Nikolai "Niko" Christensen
Marco "Snappi" Pfeiffer
Patrick "es3tag" Hansen
Henrik "FeTiSh" Christensen (Trainer)