Vexed Gaming hat sich verändert

Kürzlich wurde bekannt, dass es Änderungen in der CS: GO-Aufstellung von Vexed Gaming gab: KQLY trat dem Team bei und Jarod und SmyLi verließen das Team.

Nachdem Hovik "KQLY" Tovmassian in einer Testphase ein verärgerter Spieler wurde, verließen zwei Spieler den verärgerten eSports: Steve "Jarod" Cohen und Leonard "SmyLi" Michelino.

Diese Entscheidung wurde vom Management der Organisation unterstützt. Die Spieler gaben an, dass sie sich nicht vorstellen konnten, wie sie sich in der neuen Aufstellung von Vexed verwirklichen könnten, und beschlossen, dass sie ihre Karriere unter den Fahnen des anderen Teams fortsetzen könnten.

Es ist erwähnenswert, dass der neue Spieler von Vexed Gaming 2014 ein Verbot von Valve erhalten hat und jetzt nicht an Turnieren von Valve teilnehmen kann. Die Spieler sagten, dass dies der Grund für ihre Abreise ist. Sie werden nicht mit einem Mann spielen können, der die Würde der wettbewerbsorientierten CS: GO-Szene erkannt hat. Auf seinem Twitter-Account, einem der Spieler von G2 Esports, unterstützte Alexandre "bodyy" Pianaro die Entscheidung der Spieler und sagte, dass es schön sei, eSports-Spieler zu sehen, die sich selbst respektieren.

Jarod und SmyLi wollten das Line-up so schnell wie möglich verlassen.

Die aktuelle Zusammensetzung von Vexed Gaming ist wie folgt:

Victor "Roombang" Henkinet
Pierre "Npk" Henkinet
Hovik "KQLY" Tovmassian (Bewährung)