CIS Rejects hat einen Sponsor gefunden und den Namen geändert

Die Liste der russischen Dota 2CIS Rejects, die derzeit im Rahmen der DPC EEU 2021/2022 Tour 3: Division I spielt, hat einen neuen Hauptsponsor und einen aktualisierten Teamnamen eingeführt. Von nun an treten die Spieler unter dem Schlagwort Pari Parni auf.

Das Team wird vom ehemaligen CEO von Virtus.Pro, Sergey Glamazda, geleitet. Zu seinen Aufgaben gehören organisatorische Belange sowie die Content-Produktion. Das Hauptziel des Teams ist es, einen Platz bei The International zu bekommen. Die Organisation besitzt derzeit 41 DPC-Punkte und liegt im Ranking auf Platz 33. Um ein begehrtes Ticket für The International 11 zu bekommen, müssen sie unter die Top 12 kommen. Auf dem 12. Platz steht der Vertreter Südostasiens, BOOM Esports. Sie haben 622 Punkte auf ihrem Konto.

Die Zusammensetzung von Pari Parni ist wie folgt:

Zur Erinnerung: DPC EEU 2021/2022 Tour 3: Division I läuft vom 9. Juni bis 15. Juli. 8 Teams aus Osteuropa kämpfen um einen Preispool von 205.000 $, 1150 DPC-Punkte und 3 Plätze in der PGL Arlington Major.