Der ehemalige Spieler Evil Geniuses hat an der Börse 60.000 $ verloren

Mason, ein ehemaliger professioneller Dota 2 -Spieler, sagte kürzlich in einer Sendung, dass er an der Börse etwa 60.000 Dollar verloren habe. Während der Live-Sendung äußerte der 30-jährige US-Amerikaner zudem die Hoffnung, zurückzugewinnen und weiter in Wertpapiere zu investieren.

Ich habe an der Börse 60.000 Dollar verloren. Danach habe ich nicht mehr viel davon gemacht, nur passiv investiert. Aber ich komme wieder. Ich möchte nicht mehr als 5.000 $ für zwei Monate investieren. Ich werde nur Optionen handeln und wir werden sehen. Entweder wird mein Konto auf Null zurückgesetzt, oder ich werde in 2 Monaten Millionär. Mich interessiert, was dabei herauskommt.

Jetzt bin ich ein sehr erfahrener Börsenhändler, ich habe viel Wissen und eine gute Intuition. Werde ich diese 5.000 $ bei Optionen verlieren? Ja, so habe ich 60.000 Dollar verloren, wie hätte es sonst passieren können, Reverend Sir.

Denken Sie daran, dass Maurer von 2013 bis 2022 auf der professionellen Bühne aufgetreten ist. Während dieser Zeit versuchte sich der 30-jährige Amerikaner bei Teams wie Evil Geniuses, High Council of Wizards & Priests und Infamous.

Zu den höchsten Errungenschaften des Sportlers gehören Siege bei MLG TKO America, The Summit und HyperX D2L Western Challenge sowie der Platz unter den ersten drei bei ESL One Frankfurt 2014, The International 2014 und Dota Pro Circuit 2021: S2 - Untere Division Nordamerika.

Das letzte Profiteam in Maurers Karriere war schlichtweg TOOBASED, mit dem der Amerikaner bei der DPC NA 2021/2022 Tour 1: Division I den sechsten Platz belegte.