compLexity Gaming подписали DeMoN и Feero

Jimmy "DeMoN" Ho und Feras "Feero" Hroob sind der amerikanischen E-Sports-Organisation beigetreten.

Zusammen mit den beiden angekommenen compLexity Gaming-Spielern treten sie in der regionalen Qualifikationsrunde für The International 2017 auf. Jimmy Ho berichtete über DeMoN und Feero im Rahmen von compLexity Gaming auf seinem offiziellen Twitter-Account.

CompLexity Gaming versucht seit Januar 2017 mit verschiedenen Spielern zu spielen. Eric "747" Dong und Jaron "Monkeys-forever" Clinton spielten für das amerikanische Team in der Qualifikation für den Kiewer Major 2017. In der regionalen Qualifikationsrunde für EPICENTER: Moscow 2017 und The Summit 7 spielten compLexity Gaming zusammen mit Vladislav „vlad“ Yurchenko, Jimmy „DeMoN“ Ho und Feras „Feero“ Hroob. Trotz der Tatsache, dass das Team zusammen mit diesen Spielern kein LAN-Turnier besuchen konnte, beschloss die Organisation, Verträge mit DeMoN und Feero abzuschließen. CompLexity Gaming wird gemeinsam mit neuen Spielern versuchen, den Durchbruch zu The International 2017 zu schaffen.

Siehe auch: Ark und ryOyr sind Mineski.GGNetwork beigetreten

Am 8. Mai wurde Jimmy Ho ein Free Agent, nachdem Lee "Forev" Sang-don den Cybersportler in Digital Chaos abgelöst hatte. Bevor Feero compLexity Gaming spielte, gehörte er zum europäischen Mix B). Nach einem erfolglosen Auftritt bei The Kiev Major 2017 verließ Feras Hroob B) die Ohren.

Die Zusammensetzung der Komplexität von Gaming:

Kyle "swindlemelonzz" Freedman
Zakari "Zfreek" Freedman
David "Moo" Hull
Jimmy "DeMoN" Ho
Feras "Feero" Hroob