Cyber TRAKTOR verabschiedete sich von ihren Spielern

Erinnern Sie sich daran, dass der Verein anfangs keine Verträge mit Spielern geschlossen hat und diesen Kader als Testvertrag bezeichnet hat.

Der Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit mit den Spielern war, dass letztere eines Frontspiels verdächtigt wurden, und zwar in ihrer Konfrontation mit Cyber Legacy im Rahmen von WePlay! Pushka League.

Der bekannte E-Sport-Kommentator, Analyst und Gründer von Maincast, Vitaliy 'v1lat' Volochay, führte seine eigenen Ermittlungen durch. Der ukrainische Kommentator kam dabei zu dem Schluss, dass im Spiel tatsächlich verdächtige Aktionen stattgefunden haben. Nachdem er die großen Buchmacher befragt hatte, stellte er fest, dass die abnormalen Handlungen diejenigen waren, die das Ergebnis von First Blood beeinflussten und wer den zehnten Mord begehen wird, sowie Total Less Kills, selbst nachdem letzterer von den Standard-56-Kills auf 28 reduziert wurde.

Vertreter von Cyber TRAKTOR sagten, dass sie immer noch verstehen, was passiert ist, aber auf jeden Fall haben sie bereits alle Spieler aus ihrem Kader ausgeschlossen. Sie wurden übrigens aus WePlay ausgeschlossen! Pushka League und selbst wenn der Verein neue Spieler findet, kann er nicht an der zweiten Liga teilnehmen.