DotaTV hat eine Verzögerung von 15 Minuten

In einem neuen Patch für Dota 2 hat Valve die Möglichkeit hinzugefügt, eine 15-minütige Verzögerung in der Lobby von Turnierspielen zu aktivieren, anstatt eine solche Zeit manuell einzustellen. Diese Funktion ist eine große Hilfe für Streamer, die die Dota 2-Meisterschaften auf ihren Kanälen übertragen.

Die Verzögerung von 15 Minuten ist nicht die einzige Neuerung. Beim Kauf von Artefakten überlappen Benachrichtigungen das Schaufenster nicht, was zuvor stören könnte.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Valve ab dem 15. September eine neue Regel für unabhängige Streamer hat, die Meisterschaften mit ihren nachfolgenden Kommentaren selbst übertragen möchten. Turnierbetreiber definieren nun die Anforderungen, die Streamer verwenden können, um Turniere auf ihren Kanälen zu übertragen. Die Regeln beinhalten sowohl Werbebanner als auch Verzögerungen und so weiter.