MISERY mit seinen Teamkollegen spielt in geschlossenen Qualifikationsspielen für das DPC- -Turnier

Auf Liquipedia erschienen Informationen über Rasmus Philipssens Absichten, das Entscheidungsturnier zu spielen, bei dem vier Einladungen zur ersten DPC-Meisterschaft dieser Saison, DreamLeague Season 14, DPC EU Upper Division, gespielt werden.

MISERY wird unter dem Markennamen Hellbear Smashers spielen, und neben ihm stehen auch Sportler wie Markus 'Ace' Helgard, Daniel 'Stormstormer' Shotsau, Georgy 'Gilgir' Svistunov und tOfu auf dem Kader.

MISERY begann seine Karriere als professioneller Dota-Spieler in der ersten Version des Spiels im Jahr 2008. In 12 Jahren hat er fast 1.470.000 US-Dollar an Preisgeldern verdient. Die auffälligsten Turniere für ihn waren The Shanghai Major 2016, wo er den 1. Platz belegte, und The Frankfurt Major 2015 und The International 2016, bei denen der Däne die Silbermedaille gewann.

Am 1. Januar wurde das neue Format der Dota 2- Bewertungssaison bekannt. Diesmal werden im DPC 2021 zwei regionale Meisterschaften mit einer Dauer von sechs Wochen ausgetragen. Sie werden mit großen Major-Turnieren enden. Die erste Turnierserie beginnt am 18. Januar und endet am 14. März. Der Start der zweiten Serie ist für den 13. April und das Ende für den 23. Mai geplant.

Hellbear Smashers-Dienstplan: