Adam "343" Hussein wurde der neue compLexity Gaming-Trainer

CompLexity Gaming unterzeichnete Adam Hussein als Trainer. Der neue Tutor wird dem Team helfen, sich auf die Teilnahme an den Qualifikationsspielen für The International 2017 vorzubereiten.

Die Unterzeichnung von 343 wurde vom Captain des Kyle "swindlemelonzz" Freedman-Teams an die Tape-Streamer der DreamLeague Season 7-Region in Amerika gemeldet.

Bevor er Teil von compLexity Gaming wurde, spielte Adam "343" Hussein von Anfang an im europäischen Mix B) mit. Auch 343 spielten als Steward in Mineski.GGNetwork. Die beste Leistung in Karriere 343 kann als vierter Platz bei The International 2016 zusammen mit Fnatic bezeichnet werden. Für den 4. Platz erhielt Fnatic einen Geldpreis von ~ 1.450.000 USD.

Siehe auch: Thunderbirds suchen Sponsoring

Das Erscheinen von Adam "343" Hussein war nicht die erste Änderung in der Zusammensetzung von compLexity Gaming. Während des Frühjahrstransferfensters von compLexity Gaming verließen Eric "747" Dong und Jaron "Affen für immer" Clinton. Stattdessen traten Feras "Feero" Hroob und Jimmy "DeMoN" Ho dem Team bei.

CompLexity Gaming Zusammensetzung:

David "Moo" Hull
Feras "Feero" Hroob
Kyle "swindlemelonzz" Freedman
Jimmy "DeMoN" Ho
Zakari "Zfreek" Freedman
Adam "343" Hussein (Trainer)