Dänemark und Deutschland haben bei der WESG 2017 EU-Endrunde einen Platz verloren

Auf der offiziellen Website des WESG-Turniers 2017 wurde berichtet, dass die Organisatoren Einladungen zum überregionalen LAN-Finale umverteilt hatten.

Dänemark und Deutschland verloren durch eine Einladung nach Barcelona, die an die Teilung der Südost-GUS + der Türkei und Südosteuropas vergeben wurden.

Siehe auch: Akke hat einen Kader zusammengestellt, um an der WESG 2017 teilzunehmen

Wir möchten Sie daran erinnern, dass das WESG-EU-Finale 2017 vom 22. bis 26. November in Barcelona stattfindet. Der Preispool beläuft sich auf 92.500 USD und 12 Einladungen zu den WESG 2017-Weltfinals.

Verteilung der Slots für europäische Länder bei EU-Finals:

Subregion

Länder Datum, Oktober 2017 Slots für LAN Finals
Schweden Schweden 17-18 2
Großbritannien + Island

Briten, Nordirland, Irland, Island

18-19 1
Deutschland Deutschland 19-20 1

Südost-GUS + Türkei

Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Türkei

20-21 2
Ukraine Ukraine 21-22 2
Dänemark Dänemark 22-23 1
Südosteuropa

Albanien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Griechenland, Zypern, Israel, Kroatien

Mazedonien, Serbien, Slowenien, Kosovo

23-24 2
Osteuropa

Belarus, Bulgarien, Moldawien, Rumänien

24-25 1
Baltische Region + Skandinavien

Norwegen, Estland, Lettland, Litauen, Finnland

25-26 1
Frankreich + Monaco Frankreich, Monaco 26-27 1
Polen Polen 27-28 1
Mitteleuropa

Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Italien, San Marino, Malta, Vatikan

28-29 1

Verteilung des Preisfonds WESG EU Finals

Platzieren Der Preis
1 40.000 US-Dollar
2 20.000 US-Dollar
3 10.000 US-Dollar
4 6.500 US-Dollar
5 4.000 US-Dollar
6 4.000 US-Dollar
7 4.000 US-Dollar
8 4.000 US-Dollar
Total 92.500 US-Dollar