Limmp und Chessie wieder im CompLexity Gaming

Auf der offiziellen compLexity Gaming-Website erschien die Information, dass die Cybersportler Limmp und Chessie wieder Teil von compLexity Gaming wurden.

Limmp wird die Mittellinie einnehmen, während Chessie die Rolle von Kerry übernimmt. Damit hat die nordamerikanische Organisation die Fertigstellung ihrer Dota-2-Komposition abgeschlossen.

Linus "Limmp" Blomdin und Rasmus "Chessie" Blomdin haben bereits Erfahrung mit CompLexity Gaming. Sie spielten in der ersten Hälfte der Saison 2014/2015 und den größten Teil der Saison 2015/2016 in der amerikanischen Organisation. Die Schweden halfen coL, beim EPICENTER: Moscow 2016 den 4. Platz und beim Shanghai Major 2016 den 5. bis 6. Platz einzunehmen. Nach einer schlechten Leistung bei The International, bei der compLexity Gaming das Wild Card-Turnier nicht überstehen konnte, entschied sich Rasmus "Chessie" Blomdin für eine Pause Eine einjährige Karriere, die sich zu einer Zeit erholen sollte, als Linus "Limmp" Blomdin der Allianz beitrat.

Siehe auch: InJuly ist auf die Bank umgezogen

Linus Blomdin spielte 11 Monate lang The Alliance. Danach beschloss das Management, die Dota 2-Besetzung zu entfernen und eine neue um Jonathan "Loda" Berg zusammenzustellen.

Die neue Komposition von compLexity Gaming:

Rasmus "Chessie" Blomdin
Linus "Limmp" Blomdin
David "Moo" Hull
Kyle "Melonzz" Freedman
Zakari "Zfreek" Freedman