Neues Dota 2 Turnier angekündigt

Die Organisatoren des Turniers werden die National Electronic Sports Organization sein. NESO berichtete, dass Galaxy Battle vom 14. bis 18. Juni in China stattfinden wird.

Das Turnier wird von acht Mannschaften besucht. Vier von ihnen werden direkt eingeladen. Die verbleibenden Teams müssen sich für die Teilnahme am Galaxy Battle qualifizieren.

Derzeit gibt es keine Informationen darüber, wie der Preisfonds unter den Teilnehmern aufgeteilt wird.

Die National Electronic Sports Organization wurde 2014 vom chinesischen Sportministerium gegründet. Nachdem im Jahr 2008 eSports als offizieller Sport in China anerkannt wurde, hat die Popularität des Computersports nicht aufgehört zu wachsen. Aus diesem Grund hatte die NESA die Möglichkeit, mehrere große Meisterschaften zu organisieren. Galaxy Battles ist das vierte von NESA organisierte Turnier.

Galaxy Battles werden in der Stadt Shenzhen abgehalten, und der Austragungsort des Turniers ist das Shenzhen Bay Sports Stadium, in dem mehr als 22.000 Zuschauer Platz finden.

Offene Qualifikationen finden vom 22. bis 26. Mai statt. Alle Teams, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können sich auf der offiziellen Turnierwebsite (http://www.galaxybattles.cn/) anmelden.

Qualifikationsrunden werden in fünf Regionen ausgetragen: in China, Nordamerika, Europa, Südostasien und Indien.

Alle Teilnehmer werden in das Single Elimination Grid aufgenommen. Entsprechend den Ergebnissen der ausgetragenen Spiele werden die besten Mannschaften in die regionale Qualifikation übergehen.

Nach dem Ende der offenen Qualifikation beginnt eine geschlossene Qualifikationsrunde, in der es vier Gruppen gibt. Jede Gruppe wird von 7 eingeladenen Teams und dem Gewinner der offenen Qualifikation besucht. Die Ausnahme wird die Gruppe von Südostasien und Indien sein. Es wird 6 geladene Teams und zwei Gewinner von offenen Qualifikationen in der Region Südostasien und Indien geben.

Regionale Qualifikationsrunden finden vom 25. bis 26. Mai statt. Die Gruppenmitglieder spielen mit ihren Gegnern in einem Kreissystem mit Matches im Best-of-Two-Format (bo2).

Die besten Teilnehmer der vier Gruppen erreichen die nächste Stufe des Turniers - das LAN-Finale.

Gruppenphase des Turniers, die genauso wie die regionalen Qualifikationen ausgetragen wird. Alle Teams werden nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen zu je 4 Teilnehmern gesetzt und spielen im Best-of-Two-Format (bo2) im Kreis mit ihren Gegnern. Die Gruppenphase findet vom 14. bis 15. Juni statt.

Die Endrunde des Turniers findet vom 16. bis 18. Juni statt. Die Organisatoren entscheiden anhand ihrer Ergebnisse während der Gruppenphase, wie die Teilnehmer ausgesät werden. Alle Spiele mit Ausnahme des Großen Finales werden im Best-of-Three-Format (Bo3) ausgetragen. Das Grand Final wird im Best-of-Five-Format (Bo5) ausgetragen.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Qualifikation für The International 7 einige Tage nach dem großen Finale der Galaxy Battles beginnt, beschlossen die Organisatoren, die Einsätze zu erhöhen, um zu gewinnen, indem sie Reisen nach Seattle bestreiten.

Die Meisterschaft wird auf Englisch auf dem offiziellen Galaxy Battles TwitchTV-Kanal ausgestrahlt.