OG kündigte den Hauptsponsor an

Vertreter der Organisation OG berichteten auf ihrer offiziellen Facebook-Seite, dass Red Bull der Hauptsponsor des e-sports Clubs wurde. Viermalige Major Champions stehen seit mehr als einem Jahr unter der „Sicherheit“ eines bekannten Unternehmens. Sie haben sich jedoch entschlossen, erst jetzt über die Zusammenarbeit zu sprechen.

Siehe auch: 343 werden The International 2017 verpassen.

Johan Sundsteins Kommentar:

„Wir freuen uns sehr, OG zusammen mit unseren Freunden von Red Bull auf ein neues Level bringen zu können. Red Bull hat uns mehr als ein Jahr lang geholfen und gepflegt, und ohne diese Hilfe wären wir nicht der, der wir jetzt sind. Ich möchte mich bei allen bedanken, die an diesem Projekt beteiligt sind und bei allen Fans, die uns unterstützt haben, egal was passiert! “

Red Bull unterstützt das Team seit langem bei Bootcamps. Vor The International 2017 stellte das kanadische Büro des Unternehmens OG eine Plattform für das Bootcamp in Toronto zur Verfügung.