OG ging 2017 zu MDL nach Macau

Der europäische Mix konnte die europäische Qualifikation für MDL Macau 2017 bestehen.

Im Finale setzte sich das Team mit 2: 0 gegen PENTA Sports durch. Auf dem Weg zum Sieg besiegte OG Teams wie Team Doggie, MidOrFeed und PENTA Sports.

Die Qualifikation in Europa fand vom 10. bis 13. November statt.

Siehe auch: Heilig bestanden auf dem DOTA-Gipfel 8

Damit wurde OG der vierte bekannte Teilnehmer an der Meisterschaft in Macau. Zuvor konnten sich Teams wie LGD.Forever Young, Infamous und Natus Vincere für das Turnier qualifizieren. Infamous gewann die südamerikanische Qualifikationsrunde, Natus Vincere absolvierte die GUS-Qualifikationsrunde und LGD.Forever Young erhielt seine Einladung und belegte den ersten Platz in der Dota2 Professional League Season 4.

Am 15. November wird der Name des fünften Teams bekannt gegeben, das an der MDL Macau 2017 teilnehmen wird, und am 16. November wird der sechste Teilnehmer bekannt gegeben. In zwei Tagen ist die Qualifikation in Nordamerika und in drei Tagen in Südostasien beendet. Die letzten beiden Teilnehmer, die direkte Einladungen erhalten, werden die Organisatoren später anrufen.

Das LAN-Finale findet vom 8. bis 10. Dezember statt. Das Preisgeld der Veranstaltung beträgt 300.000 US-Dollar und 300 DPC-Punkte.