Saksa hat OpTic Gaming verlassen

Martin “Saksa” Sazdov, der beim DOTA Summit 8 und bei ROG MASTERS 2017 als Ersatz für OpTic Gaming auftrat, ist nicht mehr Teil des Teams - teilte der Spieler selbst auf seiner offiziellen Twitter-Seite mit. Der Name des Cybersportlers, der dem Team beitritt, ist unbekannt. Dies geschieht jedoch während des Übertragungsfensters.

Siehe auch: Mousesports und M19 aus Qualifikationsspielen für SL i-League Invitational Season 4 zurückgezogen .

Während der Zeit unter dem Motto OpTic Gaming half Martin dem Team, den zweiten Platz bei ROG MASTERS 2017 zu belegen und auf der Linie 6-7 des DOTA Summit 8 zu bleiben. Sazdov wollte eine Pause in seiner Karriere einlegen, bevor er zu OpTic Gaming wechselte.

Aktuelle Aufstellung von OpTic Gaming:

Per Anders "Pajkatt" Olsen Lille
Königin "CC & C" Callahan
Ludwig "zai" Wahlberg
Peter "ppd" Daguerre