Team Ukraine wird WESG 2017 verpassen

Der ukrainische Dota-2-Lineup-Manager Vitali „V1lat“ Volochai informierte über die Gründe für den WESG-Pass 2017.

Der Hauptgrund für das Aussetzen des Turniers ist die Beschäftigung von Spielern und die Tatsache, dass sie keine Zeit hatten, ein Visum für China zu bekommen.

Siehe auch: Zeitplan 4 Runden Der Bukarester Major 2018

Vitaly drückte auch seine Empörung gegenüber den Organisatoren der Meisterschaft aus, die für viele Spieler einen Konflikt im Zeitplan verursachten, und entschuldigte sich bei allen Fans, die auf die Leistungen des Teams Ukraine warteten und sich für die ukrainische Mannschaft stark machten.

Das WESG-Weltfinale 2017 findet vom 13. bis 18. März in China statt. Das Preisgeld des Turniers beträgt 1.500.000 US-Dollar, der Hauptgewinn 800.000 US-Dollar.

Es gibt keine Informationen darüber, was mit dem Slot der ukrainischen Mannschaft passieren wird.