Interview mit Heen

Unsere Redaktion konnte den Trainer des aktuellen Weltmeisters in Dota 2, Lee "Heen" Seung Gon, interviewen.

Heen sprach über die Gründe für die jüngsten schlechten Leistungen des Teams, teilte mit, was er in Zukunft vom Team erwartet, und äußerte sich alle zwei Wochen zum Dota 2-Patch-Release-System.

Lassen Sie uns zuerst über diesen Major sprechen. Du hast 3: 2 gespielt, niemand hat erwartet, dass du zweimal verlierst. Was ist passiert?

Es schien uns, dass wir fünf Spiele spielen würden und wir alle fünf gewinnen mussten. Wenn Sie sich die Aufzeichnungen der Spiele ansehen, dann haben uns diese Spiele unterstützt. Ich glaube, dass es keine Entschuldigung für unser schlechtes Spiel gibt. Ich denke, wir hatten einige Probleme mit dem Abschluss der Spiele. Es ist immer noch dasselbe Spiel, das wir seit vielen Jahren spielen, aber gleichzeitig gibt es eine gewisse Regelmäßigkeit in jedem Turnier. Und wir sind während des Spiels ein wenig verwirrt. Zum Beispiel gewinnen wir, aber wir können nicht im Voraus sagen, wie wir wirklich gewinnen werden. Also haben wir ziellos gespielt. In den Spielen, die wir verloren haben, waren wir ein wenig gedankenlos. Wir haben uns unterhalten und dann gegen Vici Gaming gespielt. Es scheint mir, dass dies unsere beste Leistung bei diesem Turnier war. Ich denke, Vici hatte auch Probleme, weil niemand damit gerechnet hatte, dass sie das Turnier so schnell überstehen würden. Ich glaube, wir haben gegen OG nicht so gut gespielt, weil wir nervös waren, da es ein Ausscheidungsspiel war. Wir haben einen Tag Zeit, um uns auf morgen vorzubereiten, also werden wir uns einige Dinge ansehen, wie wir unser Spiel bauen sollten.


Niemand weiß wirklich, was Sie für Ihr Team tun. Was sind Ihre Aufgaben als Coach?

Ich mache einige Dinge für das Team, zum Beispiel Strategien und Charaktere, die sie bevorzugen. Weil ich neutraler bin. Weißt du, der Mittellinienspieler sieht das Spiel als Mittellinienspieler, Kerry sieht es von seiner Seite usw. So fällt es mir leichter, eine allgemeine Vorstellung von der gesamten Mannschaft zu bekommen und zu sagen: "Wir sind gut darin, aber das ist nicht für uns." Ich kommuniziere viel mit meinem Team und versuche es anzupassen. Ich stelle Fragen wie: "Warum glauben Sie, sind wir nicht so gut darin?"

Jetzt dürfen Sie sich in der Entwurfsphase befinden. Ist das gut für Team Liquid?

Es ist toll. Es ist für mich sehr einfach zu sehen, wann etwas schief gelaufen ist, auch wenn wir verloren haben. Bis zu dieser Saison durften Trainer nicht an der Entwurfsphase teilnehmen. Sie wussten wirklich nicht, wie der Entwurf gelaufen ist. Aber wenn ich dort bin, kann ich sagen, dass wir diese Helden aus diesem oder jenem Grund ausgewählt haben. Es fällt mir leichter, den Grund zu finden, warum das Spiel schwierig war. Im Allgemeinen ist es für Trainer nützlich zu wissen, dass ihre Spieltheorie korrekt ist.

Was denkst du über Spielpausen während eines Spiels? Zum Beispiel wie in CS: GO. Sie können das Spiel unterbrechen und über Strategien sprechen.

Das wäre großartig. Sogar in der Entwurfsphase zu sein, ist etwas Neues für Dota 2. Deshalb muss jeder Trainer lernen, denn dies ist eine neue Erfahrung für uns. Vielleicht sehen wir es in der neuen Saison. Und in diesem Fall wird das Können des Trainers eine große Rolle spielen.

IceFrog kündigte an, dass Valve alle zwei Wochen einen neuen Patch veröffentlichen wird. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Es scheint mir, dass zwei Wochen zu wenig sind. Ich denke, wenn Sie einen Patch veröffentlichen und dann einen in zwei Wochen, haben Sie nicht genug Zeit, um herauszufinden, welche Änderungen erforderlich sind. Denn Valve hat bereits in der Vergangenheit schlechte Patches veröffentlicht. Meta hat sich geändert, auch wenn es keine neuen Patches gab. Wie können Sie also erwarten, dass der Patch in zwei Wochen vollständig ist? Es gibt keine Stabilität in der Größe des Pflasters. Zum Beispiel war der letzte Patch ziemlich groß. Wie können wir also wissen, ob die Patches klein oder groß sind?

Wie oft brauchen wir einen neuen Patch?

Mir scheint, dass eine von vier Wochen besser wäre. Meine Idee ist, dass zwei Turniere in einem Patch stattfinden sollen. Jetzt haben wir einen Patch und ein Turnier. Mir scheint, es gibt nicht genug Platz für die Spieler, um sich im Spiel zu entwickeln. Selbst vier Wochen sind vielleicht nicht genug, aber zwei Wochen sind sicherlich zu wenig.

Was ist mit Team Liquid in Katowice passiert?

Tatsächlich passierte in Katowice dasselbe wie hier in der Gruppenphase. Wir haben das Playoff-Match gegen Vici Gaming gewonnen, wir haben alle Spiele gewonnen, aber dann hatten wir einige Probleme. Und nach Katowice kamen wir hierher. Und natürlich haben wir die gleichen Probleme. Wir haben einen guten Start, und dann wissen wir nicht, was wir als nächstes tun sollen. Die Leute nennen es leicht eine Rezession. Aber ich denke, dass unsere Spieler einzeln gut spielen, aber nicht so gut mit der Mannschaft. Bei einem frühen Spiel geht es nicht um ein Mannschaftsspiel, sondern um eine rohe Fertigkeit.

Was brauchst du also, um besser zu spielen?

Ich glaube, dass es darauf ankommt, dass alle fünf Spieler Verantwortung übernehmen und führen müssen. Es scheint mir, dass die Idee, dass der Kapitän Befehle in DotA erteilt, alt ist. Der Kapitän kann das Team leiten, den Entwurf leiten. Im Spiel sollten jedoch alle fünf Spieler die Möglichkeit haben, gemeinsam Entscheidungen zu treffen. Jeder sollte seine Ideen teilen. Je öfter wir so spielen, desto natürlicher sehen sie dasselbe und desto schneller treffen sie Entscheidungen. Wenn Sie in Dota 2 ein paar Sekunden verweilen, können Sie das Spiel verlieren.

Was sind die Pläne für Team Liquid? Wirst du an Minor teilnehmen, wenn du eingeladen bist, oder nur an Major?

Ich denke, von nun an werden wir das Minor wegen Terminproblemen nur noch selten besuchen. Bis zur Internationalen bleibt nicht viel Zeit. Und es gibt einige Major. In Anbetracht der Transfers benötigen zwei Majors einen Monat. Also ja, wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Major.