Titanen der Treue in der Welt von Dota 2 [Part {0}}

In der modernen Profiszene von Dota 2 wechseln viele Spieler die Teams "wie angegossen" und beginnen jede Saison mit einem neuen Tag. Es gibt jedoch auch solche Cybersportler, die "in Trauer und Freude" in derselben Organisation bleiben - wir werden in diesem Artikel über solche Spieler sprechen.

Clinton "Angst" Lumise in bösen Genies

Alter: 29 Jahre alt
Land: Vereinigte Staaten
Aktuelle DFID: 7778
Signature Heroes: Sven, Anti Mage, Lone Druid
Aktuelles Team: Evil Geniuses
Wichtige Erfolge bei bösen Genies:

Zum ersten Mal wechselte Clinton "Fear" Lumiz im März 2009 zu Evil Geniues, als er sich noch in der Disziplin von DotA Allstars befand und etwa sechs Monate unter dem Dach der Organisation verbrachte. Später verließ er den Standort des eSports-Clubs und wechselte fünf weitere Teams vor der Veröffentlichung von Dota 2. Bei der International 2011 trat er mit dem Online Kingdoom-Team auf und belegte 7-8 Plätze, was nicht den Teamkollegen entsprach und die Aufstellung zusammenbrach. Eine neue Seite in der Geschichte von Clinton war der Beitritt des Spielers zu den Evil Geniuses Ende Oktober 2011. Die Mannschaft von Lumiza spielte mit unterschiedlichem Erfolg, aber der Spieler trat immer vor dem Hintergrund der Verbündeten hervor und die Umbesetzungen mieden ihn. Es ist auch erwähnenswert, dass sehr oft Skandale mit Spielern von Evil Geniuses auftraten, aber Lumiz war aufgrund ihrer Natur nicht an ihnen beteiligt. Während der Zeit in der oben erwähnten amerikanischen eSports-Organisation half Clinton dem Team, die internationalen Meisterschaften 2015 und die Dota 2 Asia Championships 2015 zu gewinnen. Danach kam ein Wendepunkt in seiner Karriere - eine Verletzung seiner Hand begann den E-Sportler zunehmend zu belasten und er konnte nicht mehr auf der professionellen Bühne auftreten. Der Weltmeister verließ das Hauptteam, leitete aber freudig als Trainer die neue Liste und half dem Team dabei, neue Höhen zu erobern und das Radialtunnelsyndrom loszuwerden. Momentan ist die "Legende der nordamerikanischen Szene" wieder in die Rolle eines Spielers in ihrer Lieblingsorganisation zurückgekehrt und lernt eine neue Rolle für sich, nachdem sie etwa 1039 Spiele "hinter sich gelassen" hat. Clinton ist jetzt auf dem fünften Platz und hat die Last eines Kapitäns übernommen.

Yao "Yao" Zhengzheng bei LGD Gaming

Alter: 26 Jahre alt
Land: China
Aktuelle DFID: 7055
Signaturhelden: Dark Seer, Clockwerk, Invoker
Derzeitiges Team: LGD Gaming
Wichtige Erfolge bei LGD Gaming:

Yao "Yao" Zhengzheng verbrachte den größten Teil seiner Karriere in der Organisation von LGD Gaming und begann seine berufliche Laufbahn 2011 im Rahmen von Online Kingdom. Nach einem katastrophalen Auftritt bei The International 2011 wechselte er zu LGD Gaming und spielt immer noch dort. Yao beobachtete als Teil von LGD Gaming ungefähr 1044-mal den "Fall seines oder des feindlichen Throns", wodurch er in unsere Liste aufgenommen werden konnte. Der Spieler entschied sich, die Aufstellung im August 2015 zu verlassen, als das Team an der dritten Reihe von The International 2015 anhielt, zumal Zhengzheng eine Einladung des besten chinesischen Teams hatte - CDEC Gaming. Diese Periode in der beruflichen Laufbahn des Cybersportlers kann als die katastrophalste bezeichnet werden, da der Kader alle Qualifikationen für die größten Ereignisse verloren hat. Yao zog im August 2016 erneut sein LGD Gaming-T-Shirt an und die Ergebnisse des Teams stiegen. Allmählich wechselte der Spieler in das Hauptteam und half dem Team, eines der stärksten der Welt zu werden, und der Sprung in die Top 4 bei The International 2017 zeigt nur, dass Yao und LGD Gaming aufeinander abgestimmt sind, sodass mehr als ein Spiel von einem chinesischen Spieler ausgetragen wird unter dem Stichwort der oben genannten Organisation.

Joakim "Akke" Akterall in der Allianz

Alter: 29 Jahre alt
Land: Schweden
Aktuelle DFID: 6408
Signature Heroes: Chen, Hüterin des Lichts, Zauberin
Aktuelle Mannschaft: Karriere beendet
Wichtige Erfolge bei The Alliance:

Joakim "Akke" Akterall begann seine Profikarriere bereits 2006 mit dem Spiel Dota, doch der Schwede setzte sich in Heroes of Newerth durch. Aterall und sein Freund Berg begannen 2010 aktiv HoN zu spielen und gewannen sogar die HoN Super Series. Dann erhielt Akke von GosuGamers 2011 die Auszeichnung „Bester Support-Spieler“, doch Informationen über das internationale Turnier brachten ihn dazu, in die Welt von Dota 2 einzutauchen. Weltweite Berühmtheit erlangte er mit dem Team „No Tidehunter“, dessen Ergebnisse nicht unbemerkt blieben und das Bündnis alle Beteiligten weglockte Dienstplan für sich, und es geschah Ende 2012. Joachim verbrachte ungefähr drei Jahre in den Reihen der Allianz und bestritt 1.171 Spiele. In dieser Zeit wurde das schwedische Team Weltmeister der internationalen Version 2013 und gewann mehr als einmal verschiedene prestigeträchtige Meisterschaften. Nach einer Reihe von Änderungen in der Zusammensetzung verschlechterten sich die Ergebnisse und das Team löste sich auf. Joakim spielte ungefähr ein Jahr lang in verschiedenen Mixen, beendete jedoch seine Karriere als professioneller Spieler im Zusammenhang mit der Geburt seines Sohnes. Vergessen Sie auch nicht, dass Joachim "Akke" Aterall drei Mal (2004, 2006, 2012) die schwedische Nintendo-Meisterschaft gewonnen und seine Vielseitigkeit bei The International 2017 unterstrichen hat, wo er die Rolle des Analytikers gut gemeistert hat.

Jonathan "LodA" Berg in der Allianz


Alter: 29 Jahre alt
Land: Schweden
Aktuelle DFID: 6073
Signature Heroes: Moloch, Lebenskünstler, Gyrocopter
Aktuelle Mannschaft: Inaktiv
Wichtige Erfolge bei The Alliance:

Die Biografie von Jonathan „LodA“ Berg stimmt voll und ganz mit der Geschichte von Joachim „Akke“ Acterall überein. Nach Reshafla im Jahr 2016 trat Berg jedoch weiterhin als Teil von The Alliance auf. Jonathan verbrachte acht Monate in der Hauptbesetzung, wodurch er 128 weitere Spiele unter dem Markennamen The Alliance bestreiten konnte. Dann wechselte LodA vom Vorsitzenden in die Position des „CEO“ und entwickelte die Organisation weiter, aber der Wunsch zu spielen zwang Jonathan, den Posten zu verlassen und die Linie wieder aufzubauen. Momentan ist Berg mit der Auswahl der Kandidaten für die Dota 2 der Allianz beschäftigt, und die endgültige Aufstellung wird nach dem neuen Jahr zugesagt, sodass der Schwede mehr als ein offizielles Match in den Farben der Allianz bestreiten wird.

Danil "Dendi" Ishutin in Natus Vincere

Alter: 27 Jahre alt
Land: Ukraine
Aktuelle DFID: 7562
Signature Heroes: Pudge, Magnus, Invoker
Aktuelle Mannschaft: Natus Vincere
Haupterfolge in Natus Vincere:

Danil "Dendi" Ishutin begann seine berufliche Laufbahn bereits 2007 und sein erstes professionelles Team war "Wolker Gaming". Der Ukrainer schließt sich den Reihen von Natus Vincere an 25.12.2010 und bleibt seinem Cyber-Club weiterhin treu. Danil verließ nie das "Born to Win" und brachte der Organisation weltweiten Ruhm und Respekt in die Dota 2-Szene, und der Spieler selbst wurde zu Recht als der beste Midor des Planeten angesehen. Als Teil von Natus Vincere wurde der Champion von The International 2011 und stoppte an den zweiten Linien von The International 2012 und The International 2013. Zum Zeitpunkt des Schreibens spielte Ishutin 1387 Spiele, alle auf der Mittellinie. Der ukrainische Cybersportler spielte zusammen mit Clinton "Fear" Lumiz, der oben genannt wurde, auch in dem Film "Free to Play" von Valve mit, der ihm beträchtlichen Ruhm einbrachte. Jetzt ist Danil einer der bekanntesten Cybersportler der Welt, und seine persönlichen Streams versammeln manchmal mehr Zuschauer als offizielle Übertragung von professionellen Spielen. Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass es der Ukrainer ist, der die meisten Spiele unter einem Gütesiegel absolviert hat und seine Anzahl weiter erhöht, wobei er sich schnell von den Konkurrenten an der Spitze abhebt.