RAMZES666 (Roman Kushnarev) -, Dota 2

Originalname: Роман Кушнарев
Land: Russia

Roman „RAMZES666“ Kushnarev ist einer der stärksten Vertreter der GUS-Region des kompetitiven Dota 2. Bereits in jungen Jahren spielte Roman für die stärkste Organisation der Region. Sein Beitrag trug dazu bei, dass die GUS-Region zu einem beeindruckenden Konkurrenten der besten Teams der Welt wurde. Wir stellen Ihnen den Weg vor, RAMZES666 als E-Sportler zu werden.

Träger starten

Wie bei vielen professionellen Spielern begann der Weg von RAMZES666 an die Spitze des Esports lange vor dem Eintritt in eine professionelle Organisation. Schon in jungen Jahren widmete Roman viel Zeit Computerspielen und zeichnete sich darin aus. Es ist nicht verwunderlich, dass sie später zu einem richtigen Job für ihn wurden.

Der erste Verein, für den RAMZES666 spielte, war Courage Gaming. Der Spieler blieb dort nur einen Monat und wechselte dann zu ScaryFaceZ. Aber dieses Team brachte nicht die gewünschten Ergebnisse. Im September 2015 wechselt der Spieler zu CIS Rejects. Nach drei Monaten des Spielens hat sich RAMZES666 in allen GUS-Staaten angekündigt.

Seine Bemühungen und sein Spielniveau wurden von vielen bemerkt. Im Dezember 2015 wechselt er zu Team Spirit. Mit diesem Team steigt RAMZES666 zum ersten Mal in das große Turnier ein – The Shanghai Major. Obwohl Team Spirit in der Meisterschaft mit den Plätzen 13-16 scheiterte, zeigte RAMZES666 ein gutes Spielniveau.

Im März 2016 wird er Team Empire-Spieler. Mit dem Empire geht er zum zweiten großen Turnier – dem Manila Major 2016. Dort belegt der Spieler den 9. bis 12. Platz und verliert gegen LGD Gaming. Im Juli 2017 gewinnt RAMZES666 mit dem Team die Global Grand Masters.

Die RAMZES666-Ergebnisse waren gut für eine Region, die schwere Zeiten durchmachte. Im August 2016 wird RAMZES666 ein Virtus.Pro-Player.

Virtus.Pro und Weltruhm

Nach seinem Eintritt bei VP im August 2016 schoss die Karriere von RAMZES666 in die Höhe. Bereits im April 2017 belegten er und sein Team den 2. Platz beim The Kiev Major 2017. Im selben Jahr gewann das Team eine Reihe kleinerer Turniere, woraufhin es eine direkte Einladung zu The International 2017 erhielt. Bei der Meisterschaft traten RAMZES666 und Das Team verlor gegen den zukünftigen Champion Team Liquid und belegte den 5. bis 6. Platz. Es hat das Team nicht kaputt gemacht.

Bereits im Oktober 2017 gewinnt das Team die ESL One Hamburg 2017 und nach weiteren 3 Monaten die ESL One Katowice 2018. Im März 2018 gewinnt RAMZES666 The Bucharest Major. Zwei Monate später gewinnt VP die ESL One Birmingham und im Juni 2016 werden sie Zweiter bei China Dota2 Supermajor. Bei TI8 konnte das Team die Erwartungen der Fans nicht erfüllen und belegte erneut den 5. bis 6. Platz.

3 Monate später, im November 2018, gewinnt das Team The Kuala Lumpur Major. Danach gerät das Team in eine Rezession. Trotzdem bleibt RAMZES666 in VP.

Sie belegen den zweiten Platz bei der DreamLeague Season 11 im März 2019 und den 3. Platz beim EPICENTER Major 2019. Beim bevorstehenden TI9 zeigen VP das schlechteste Ergebnis und scheiden auf den Plätzen 9 bis 12 aus dem Turnier aus.

Im September 2019 verlässt RAMZES666 VP. Im selben Monat schließt er sich Evil Geniuses an.

EG und persönliche Erfolge

Ein Spieler von EG RAMZES666 zu werden, begann ein neues Kapitel in seiner Geschichte als Sportler. Er und sein Team belegten im November 2019 den 4. Platz beim MDL Chengdu Major und im Dezember 2019 den 2. Platz beim ONE Esports Dota 2 World Pro Invitational Singapore. Im Januar 2020 belegten RAMZES666 und sein Team den 2. Platz bei der DreamLeague Season 13 und im März 2020 3. Platz beim DOTA Summit 12.

RAMZES666 wurde als Teil des Teams Russland der Champion der World Electronic Sports Games 2017. Er hat wiederholt in Werbespots für weltbekannte Marken mitgewirkt. Während seiner Karriere gelang es dem Spieler, über 1.796.000 US-Dollar an Preisgeldern zu verdienen.