G2 eSports hat mit Lifecoach Schluss gemacht

Es wurde bekannt, dass der G2 eSports eSports Club beschlossen hatte, Adrian "Lifecoach" Koya von seinem Personal auszuschließen. Cybersportler sagte, dass er aufgrund der großen Anzahl von „Zufälligkeiten“ nicht mehr an der Hearthstone-Disziplin teilnehmen würde, sondern sich ganz auf GWENT konzentrieren würde.

Während der Zeit, die er unter dem Markennamen G2 eSports verbrachte, gelang es Adrian, den Celestial Invitational # 1, den SeatStory Cup V und Kinguin For Charity in der Hearthstone-Disziplin zu gewinnen. Vor einigen Tagen gewann er die Meisterschaft beim GWENT Challenger.

Nachdem Koya die Organisation verlassen hat, sieht die Hearthstone-Komposition folgendermaßen aus:

Dima "Rdu" Radu
Jacob "Lothar" Zigulski
Theys "ThijsNL" Molendik