M19 unterzeichnete zwei Spieler auf Hearthstone

Evgeny “Rikitikitavi” Zanin und Dmitry “unwi2” Izhmyakov sind als Spieler des Hearthstone-Teams zu M19 gestoßen.

Zuvor war nur Pavel Kartoshcheka Pavlenko als Teil der M19 gelistet, der die M19 HearthStone Open gewann und damit den Vertrag mit der Organisation gewann.

Im vergangenen Jahr wurde Dmitry „unwi2“ Izhmyakov beim Turnier der IeSF-Weltmeisterschaft 2016 gesichtet, wo er seine Teilnahme an der Gruppenphasenmeisterschaft abschloss und den dritten Platz in Gruppe C belegte.

Evgeny “Rikitikitavi” Zanin nahm 2017 an der HTC - Europe Spring Championship teil. Wie Dmitry Izhmyakov konnte Rikitikitavi die Gruppenphase nicht überstehen und beendete seinen Auftritt im Turnier, ohne die Playoffs zu erreichen.

Siehe auch: Ninjas im Pyjama haben die Overwatch-Aufstellung aufgelöst

M19 eröffnete im Mai dieses Jahres eine HearthStone-Einheit. Nach seinem Sieg bei den M19 HearthStone Open sagte Pavel "Kartoshechka" Pavlenko, dass er sich dank des Vertrags voll und ganz auf das Spiel und die Karriere eines Cybersportlers konzentrieren könne. Zusätzlich zum Gewinn des Vertrags erhielt der Spieler einen Geldpreis in Höhe von 50.000 Rubel als Belohnung.

Komposition M19 von Hearthstone:

Pavel "Kartoffeln" Pavlenko
Dmitry "unwi2" Izhmyakov
Evgeny “Rikitikitavi” Zanin