Abgrundkaiserin Bel'Vet

Heute veröffentlichte Riot Games-Autor Landess Cole, auch bekannt als Small Baby Panda, einen langen Artikel, in dem ausführlich beschrieben wird, wieBel'Vetsneue Gaming-Legende Empress of the Abyss erschaffen wurde . Es ging ausschließlich um das Konzept und die Lore eines Charakters aus League of Legends.

Auf der einen Seite haben wir den schwarzen Nebel und die Schatteninselnmit dem gefallenen König Viego, der alles Leben in Runeterra vernichten will. Auf der anderen Seite eine separate Dimension des Abgrunds mit ihrem unersättlichen Verlangen, alles zu verschlingen, was existiert. Und wenn der erste ursprünglich Teil der Menschenwelt war und nach einem tragischen Vorfall zu einer Art Zufluchtsort für rachsüchtige Tote, verbitterte Geister und andere böse Geister wurde. Dieser Abgrund ist bereits ein Klischee von Fantasy-Universen, ein klassisches „Oopsie“ mit der Öffnung eines Portals, aus dem Horden von Dämonen aufzutauchen begannen.

Und jetzt haben wir eine ganze Fraktion von Monstern, Insektoiden und anderen knochigen, stacheligen und unnatürlichen Kreaturen, die Gift spucken und alle Eigenschaften der kanonischen „Aliens“ haben. All dies kann sicher allen früheren Helden des Abgrunds zugeschrieben werden, aber nicht der frischgebackenen Kaiserin. Das Studio für Charakterdesign und -entwicklung wollte das Interesse am Abyss steigern und einen Charakter mit großem Storytelling-Potenzial erschaffen.

„Wir brauchten eine klare Führungspersönlichkeit mit eigener Stimme und Rolle. Jemand, der anders aussieht und sich anders verhält als frühere Charaktere aus dem Abyss“, erklärt der Hauptautor von Carnival Knights, Jared Rosen.

Zusammen mit Bel'Vet hat sich das eigentliche Konzept des Abyss, wie wir es zuvor kannten, in vielerlei Hinsicht geändert. Ältere Kreaturen des Abyss, wie Vel'Koz und andere Beobachter, versuchen, allen Dingen ein Ende zu bereiten, um zum ruhigen Nichts zurückzukehren. Es ist jedoch etwas völlig Neues aufgetaucht, das dem Design des alten Abyss widerspricht.

„Die Kaiserin nimmt Informationen auf, um den Geist zu entwickeln. Sie ist mit der materiellen Welt und der Welt des Abgrunds nicht zufrieden, also will sie ihr eigenes Königreich aufbauen, sagt Carnival Knights. „Aber für perfekte Ergebnisse braucht es perfektes Wissen. Dazu müssen Sie die beiden anderen Welten zerstören und alles absorbieren, was sich in ihnen befindet.

Kurz gesagt, Bel'Vet ist ein neues Kind, das nach der Invasion des Abyss in den Ländern von Runeterra auftauchte. Ein neuer Schlüsselort taucht auf – das Purpurmeer, genau der Ort, an dem Malzahar eine Bresche öffnete, die eine ganze lebende Stadt verschlang und zu einer verzerrten Version davon wurde. Das neue Ziel des Purple Sea ist es, beide Welten und alle Beobachter zu zerstören, um den Abyss wiederzubeleben.

„Metastatic Tumor wollte, dass der neue Abyss wie die Welt oben ist. Sie brauchte einen Anführer, also brachte sie Bel'Vet zur Welt. Obwohl Bel'Vet im Wesentlichen ein Kind ist, enthält ihr Verstand Wissen, das sich über Millionen von Jahren angesammelt hat (das sind eindeutig mehr als 200)“, sagt Carnival Knights.

Aber was wirklich interessant ist, ist, dass viele Insider und Fans mit dem Eintauchen in die Spieldateien teilweise Recht hatten. Schon vor 10 Jahren hat unsere beliebte „kleine Indie-Firma“ das Konzept eines riesigen fliegenden Stachelrochens für eine neue Legende entwickelt, und seitdem ist es eingefroren.

Aber von einem gewöhnlichen Stachelrochen haben wir eine Art Humanisierung davon bekommen. Bel'Vet ist der erste abyssische Champion, der den Rassen ähnelt, die Runeterra bewohnen, eher wie ein Kryptid als wie ein Monster. Der Grund dafür war genau die Tatsache, dass es bereits hier in diesen Ländern entstand. Und obwohl ihr Gesicht einer menschlichen Frau ähnelt, ist dies nur eine Verkleidung, um einen schrecklichen Mund zu verbergen, und ein Versuch, ihre Opfer nachzuahmen.

Trotzdem ist Bel'Vet nicht der ultimative Antagonist. Vielmehr handelt es sich um einen neutral bösen Charakter, der nur sein Ziel verfolgt und dabei die effektivsten Methoden anwendet. Nur ein Werkzeug in den Händen des Neuen Abgrunds.

Es ist kein Geheimnis, dass die Kaiserin zwei Formen haben wird: eine menschlichere Form und eine Stachelrochenform, das heißt die wahre. Die Entwickler stellten auch fest, dass die Größe von Bel'Vet von Kopf bis Fuß etwa 3 Meter betragen sollte, während er in Form eines Stachelrochens mit der Größe von Galio verglichen wird (übrigens einer der größten, laut Legenden).

„Bel'Vet wird Logik, Gefühl und Identität in den Abyss bringen, egal wie ihre Geschichte endet. Zuvor war der Abyss zu primitiv, er verdient mehr, sagt TheBravoRay. „Ich hoffe, den Spielern gefällt es, dass sich der Abyss weiterentwickelt. Und genießen Sie unseren Riesenrochen.“