Immortals hat das akademische Personal besetzt

Immortals berichteten in den Medien, dass sie die akademische Liste von League of Legends abgeschlossen haben. Der letzte Spieler war Adam 'V1tal' Khamis, der den verstorbenen Michael 'Concept' Su ersetzte. Letztere verließ die Reihen der Organisation am 18. Mai. Adam wird sich Größen wie Maximilian „Chad“ Lisitsa, Prodromos „Pretty“ Kevesitidis, Dong-hyun „Arrow“ Noh und Joseph „Joey“ Haslemann anschließen.

Jetzt ist die Liste vollständig ausgestattet und bereit, am LCS Academy Summer 2022 teilzunehmen.

Aktualisierte Liste der Immortals Academy

LCS Academy League Summer 2022 läuft vom 8. Juni bis 29. Juli. Der Gesamtpreisfonds des Turniers besteht aus 10 Einladungen zu LCS Proving Grounds. Die besten 6 Teilnehmer kommen in die Gruppenphase dieses Events, während die verbleibenden Teams sich damit begnügen müssen, ins Play-In vorzudringen. Neben Immortals nehmen Cloud9, Counter Logic Gaming, Dignitas, Evil Geniuses, FlyQuest, GGS, 100 Thieves, Team Liquid und Team SoloMid an der akademischen Kaderliga teil.

Für Adam 'V1tal' Khamis markiert der Beitritt zur Immortals Academy sein Debüt in der professionellen Szene von League of Legends. Zuvor hatte er keine Verträge mit eSports-Organisationen. Seine gesamte Karriere beschränkt sich auf einen 13-tägigen Aufenthalt in den Reihen von Glacial Esports. Zusammen mit letzterem nahm er an der Risen Champions League 2021 Winter mit einem Preispool von 6.400 US-Dollar teil. Dort belegten er und seine Teamkollegen die Plätze 12 bis 21 und verließen die Konkurrenz mit nichts.