Riot Games hat 2020 Änderungen vorgenommen Worlds Championship

Aufgrund des Coronavirus und der Abwesenheit vietnamesischer Teams beim Hauptturnier der League of Legends beschlossen die Organisatoren der Meisterschaft, das Format zu ändern. Dies gilt nur für die Play-In-Phase und die Gruppenphase.

Die Teilnehmerzahl wurde von 24 auf 22 reduziert, und 10 Kader spielen im Play-In anstelle der ursprünglich erwarteten 12. Die Teams kämpfen nach dem Round-Robin-System in zwei Gruppen zu je fünf Teilnehmern gegeneinander.

Die Teams, die den 1. Platz belegen, gehen sofort in die Playoffs, und die Teams, die die letzten Positionen in ihren Gruppen belegt haben, verlassen den Wettbewerb. Die Mannschaften, die in ihren Gruppen auf den 2-4 Linien stehen, werden den Kampf fortsetzen, wo 2 weitere Teilnehmer in der Endphase der Weltmeisterschaft 2020 ermittelt werden.

Die ursprüngliche Idee, die Gruppenphase im Doppel-Round-Robin-Format abzuhalten, musste aufgegeben werden, da die Teilnehmer Zeit hatten, an weiteren Bo3-Spielen teilzunehmen.

Die Weltmeisterschaft 2020 beginnt am 25. September und endet am 31. Oktober. Ursprünglich wollten die Organisatoren die League of Legends-Weltmeisterschaft an drei Orten ausrichten, doch nach dem Ausbruch des Coronavirus beschlossen sie, sich auf China zu beschränken. Die Meisterschaft findet in Shanghai statt und das Turnier findet im Pudong Soccer Stadium statt. Teams aus Vietnam dürfen aufgrund des Coronavirus nicht nach China einreisen.