Die Teilnehmerliste für 2020 World Championship wurde fertiggestellt

Gen.G Esports ist der neueste Eintrag in der Weltmeisterschaft 2020. Daher ist es Zeit, Bilanz zu ziehen und sich daran zu erinnern, wie die vollständige Teilnehmerliste jetzt aussieht und wann die League of Legends -Weltmeisterschaft stattfinden wird.

Die besten Spieler in ihren Ligen waren die Teams, die nach dem Ende der Liga die höchsten Geldpreise erhielten und in die Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2020 gingen. Top Esports, JD Gaming und Suning haben die chinesische Liga verlassen. Der erste wurde der Gewinner der Liga, der zweite erzielte die meisten Punkte und der dritte gewann das regionale Finale. G2 Esports, Fnatic und Rogue belegten die ersten drei Plätze im LEC Sommer 2020 und erhielten ihre Einladungen zur Gruppenphase. Die nächsten drei Dienstpläne, die als Gruppe beginnen, sind DAMWON Gaming, DragonX und Gen.G Esports. Wie in China belegte DAMWON den ersten Platz in der Liga, DragonX erhielt die meisten Punkte und Gen.G Esports gewann das regionale Finale. Das Team SoloMid und FlyQuest zeigten die besten Ergebnisse im amerikanischen LCS Summer 2020, und Machi Esports wurde der Champion von PCS Summer 2020.

Die nächsten zehn Teams zeigten ebenfalls gute Leistungen in ihren League of Legends-Ligen, gehören jedoch entweder zur nicht beliebtesten Division oder zeigten keine so guten Ergebnisse wie ihre Gegner in den vergangenen Ligen. INTZ hat CBLOL Winter durchlaufen, LGD Gaming hat das regionale Finale von LPL Summer 2020 durchlaufen, Legacy Esports hat OPL Split 2 gewonnen und MAD Lions und PSG Talon haben sich im LEC Summer 2020 bzw. im PCS Summer 2020 gut geschlagen. Rainbow7 und SuperMassive eSports wurden Gewinner bei LLA Closing und TCL Summer. Team Liquid schaffte es bis zur LCS Summer 2020 zur Weltmeisterschaft 2020 und V3 Esports wurde Meister im japanischen LJL Summer 2020.

Die Weltmeisterschaft 2020 findet vom 25. September bis 31. Oktober in Shanghai statt. Veranstaltungsort ist das Pudong Football Stadium. Ursprünglich wollten die Organisatoren die Veranstaltung an drei Orten abhalten, aber später beschlossen sie aufgrund der Pandemie, dieses Unternehmen aufzugeben. Derzeit gibt es keine Informationen darüber, wie hoch der Gesamtpreisfonds der Weltmeisterschaft 2020 sein wird, aber es ist bekannt, dass der Gewinner 37,5% des Preisgeldes erhält, der Vizemeister 13,5% und die Teams, die 3-4 Plätze belegt haben Jeweils 7%. Der kleinste Anteil wird von den Teams erhalten, die die 13-16 Plätze belegen, nämlich 1,25%. Die Teams, die 17-22 Positionen in der Gesamtwertung belegen, bleiben ohne Preisgeld.