Vor dem Start: Worlds 2020 beginnt in nur drei Tagen

Dieses Jahr sollte für League of Legends-Fans ein ganz besonderes werden. Riot Games veranstaltet die 10. Weltmeisterschaft, und das offline.

Die 22 besten Teams kämpfen um den Meistertitel und einen beeindruckenden Preispool. Zuvor hatten zwei vietnamesische Teams aufgrund der Coronavirus-Pandemie das Turnier abgebrochen: Team Flash und Gam Esports erhalten jeweils 2,1% des gesamten Preispools.

Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt von Worlds 2020 ist der Veranstaltungsort. Das Turnier wird von der inoffiziellen Hauptstadt des Weltsports - Shanghai - ausgerichtet. In den letzten zwei Jahren sind Teams aus der chinesischen Region Weltmeister geworden. Dies war 2019 bei FunPlus Phoenix und 2018 bei Invictus Gaming der Fall. In diesem Jahr steht noch mehr auf dem Spiel.

Feiern Sie den 25. September in Ihren Kalendern. Wir bereiten uns darauf vor, der Liga der Legenden auf höchstem Niveau zu folgen und uns in unsere Favoriten hineinzuversetzen.