Mastercard wird neuer Partner LEC

Das Finanzunternehmen Mastercard wird im Rahmen der Summer Playoffs 2021 neuer Partner der League of Legends European Championship (LEC). Aufgrund der Vereinbarung, die auch die Playoffs im Jahr 2022 umfasst, wird Mastercard während des Wettbewerbs das Segment Game of the Week sponsern.

Jeannette Liendo, Senior Vice President Marketing and Communications, Mastercard Europe: "Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit der League of Legends European Championship. Die Vereinbarung basiert auf unserer erfolgreichen Partnerschaft mit Riot Games. Wir möchten Menschen mit ihren Leidenschaften verbinden und in Europa, passionierte Fans von eSports in die League of Legends ist nicht zu leugnen."

Die Expansion von Mastercard in LEC setzt die wachsende Beziehung des Unternehmens mit dem Spieleentwickler Riot Games fort. Mastercard sponsert nicht nur NLC-Wettbewerbe der europäischen Regionalliga, sondern arbeitet auch mit Unternehmen wie LCS, CBLOL und der League of Legends World Championship zusammen.

Zeynep Genkaga, Senior Business Development & Partnerships Manager, Europe and MENA: "Mastercard ist zu einem festen Bestandteil von Partnerschaften in League of Legends geworden und wir freuen uns sehr, dass sie Teil der LEC-Familie werden."

Das Finanzunternehmen schließt sich der wachsenden Liste der Handelspartner von LEC an, zu der bekannte Namen wie KitKat, KIA und Red Bull gehören. Beachten Sie, dass die Summer Playoffs LEC am 13. August beginnen, wenn sechs Teams um die Chance kämpfen, gekrönter Champion zu werden und sich für die Weltmeisterschaft 2021 zu qualifizieren.