Gruppen für die Weltmeisterschaft 2017 ermittelt

Gestern wurde die zweite Runde der Play-In-Etappe im Rahmen der League of Legends-Weltmeisterschaft abgeschlossen.

Die besten Teams der zweiten Runde waren Teilnehmer wie Cloud9, Team WE, Fnatic und 1907 Fenerbahçe Esports. Diese Teams haben sich einen Platz in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2017 gesichert, wo sie um die Playoffs kämpfen werden.

Stage Play In wurde in zwei Phasen abgehalten. In der ersten Phase spielten die drei Teilnehmer jeder der vier Gruppen im Round Robin-System gegeneinander. Nach den Ergebnissen der ausgetragenen Matches beendeten die schlechtesten Teilnehmer ihr Turnier mit 21-24 Plätzen.

21. Platz - Gambit eSports
Platz 22 - Düsterwölfe
Platz 23 - Kaos Latin Gamers
24 Platz - Amoklauf

Die beiden verbleibenden Mannschaften aus jeder Gruppe wurden in die zweite Runde geschickt, wo sie die Best-of-Five-Serie gegen ihre Rivalen spielten, die wiederum zufällig ausgesät wurden. Am Ende der zweiten Runde gingen die vier Siegerteams in die Hauptgruppenphase, wo sie mit 12 anderen Teilnehmern um das Erreichen der Playoffs kämpfen werden. Die Verlierer belegten 17 bis 20 Plätze und beendeten ihre Teilnahme an der League of Legends-Weltmeisterschaft.

17. Platz - Lyon Gaming
18. Platz - Hong Kong Attitude
19. Platz - Team Eins
20. Platz - Junge Generation

Die Teilnehmer wurden wie folgt in Gruppen ausgesät:

Gruppe A Gruppe b Gruppe C Gruppe d
Edward Gaming
SK Telecom T1
ahq e-sports club
Cloud9
Longzhu-Spiel
Unsterbliche
GIGABYTE Marines
Fnatic
G2 Esports
Samsung Galaxy
Royal niemals aufgeben
1907 Fenerbahçe Esports
Blitzwölfe
Außenseiter
Team solomed
Team WIR

Nach Abschluss der Gruppenphase treten acht Teams in die Playoffs ein, in denen sie mit Bo 5-Spielen in der Tabelle der Einzelausscheidungen spielen.

Die Weltmeisterschaft 2017 begann am 23. September und endet am 4. November. Das Preisgeld des Turniers beträgt 2.250.000 USD und der Hauptgewinn 843.750 USD.

Der Gewinner der Weltmeisterschaft 2016 ist laut der Mehrheit der Zuschauer, SK Telecom T1, das stärkste Team der Welt. Das Team ist dreifacher Weltmeister. SKT1 gewann die Weltmeisterschaft 2013, 2015 und 2016.