Zwei Spieler verließen SK Telecom T1

Zwei SK Telecom T1-Spieler verließen den eSports-Clubstandort nach Abschluss der Verträge. Förster Yun „Peanut“ Wang Ho gab bekannt, dass er selbst beschlossen habe, die neue Saison als Teil eines anderen Clubs zu beenden und zu beginnen, und die weitere Reserve auf mittlerer Ebene, Kim „Sky“ Ha Nula, war unbekannt. SK Telecom T1 hat sich bereits von den Jungs verabschiedet und ihnen den Status eines freien Agenten gegeben. Informationen über den Rest des Kernteams werden etwas später erscheinen.

Siehe auch: MaRin hat Afreeca Freecs verlassen .

Beide Spieler traten der Organisation vor Beginn der Saison 2017 bei. Peanut wechselte regelmäßig die Plätze mit dem zweiten Förster, aber Sky hatte keinen Platz an der Basis und verpasste alle wichtigen Meisterschaften. Vor kurzem erreichte das Team das große Finale der Weltmeisterschaft 2017, verlor jedoch das Samsung Galaxy im entscheidenden Spiel.

Die aktuelle Zusammensetzung von SK Telecom T1:

Heo "Huni" Seo Hun
Park "Untara" Yu Zhin
Kang "Blank" Sung Gu
Lee "Faker" Sun Hyuk
Seien Sie "Bang" Yun Sik
Lee "Wolf" Same One