S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl soll 2023 erscheinen

Die Entwicklung von STALKER 2: The Heart of Chernobyl wurde kürzlich wieder aufgenommen, nachdem es im Februar nach der russischen Invasion in der Ukraine auf Eis gelegt wurde. Das Studio GSC Game World hatte seinen Sitz in Kiew, aber sie musste ihren Mitarbeitern und ihren Familien beim Umzug helfen, während dieser Zeit änderte sie auch den Namen des Spiels: Jetzt ist es ein Hit STALKER 2: Heart of Chornobyl.

Der Start des Spiels war immer noch für Dezember geplant, obwohl dies angesichts der Umstände zunehmend optimistisch erschien. Auf der Xbox- und Bethesda-Präsentation, der Folie am Ende der Präsentation mit einer Liste von Spielen, die innerhalb der nächsten 12 Monate veröffentlicht werden, gab es Informationen zum Release von STALKER 2 im Jahr 2023.

STALKER 2 : Herz von Tschernobyl

Ein Open-World-Ego-Shooter-Computerspiel, das von der ukrainischen Firma GSC Game World für Microsoft Windows und Xbox Series X/S entwickelt wurde . Sollte das nächste Spiel derSTALKER -Reihe werden . Wie in den vorherigen Teilen der Serie findet die Handlungvon STALKER 2: Heart of Chornobylin der Sperrzone des Kernkraftwerks von Tschernobyl statt , wo Abenteurer – „Stalker“ – auf der Suche nach fantastischen Artefakten eindringen, aber Mutanten, Anomalien u andere Gefahren. Das Spiel soll Elemente der Genres Ego-Shooter , Survival-Horror und Immersive Sim kombinieren und gleichzeitig eine riesige offene Welt zum Erkunden bieten.

Das Spiel wurde ursprünglich 2010 angekündigt und sollte 2012 erscheinen, aber dieses ursprüngliche Projekt wurde abgebrochen und das Entwicklungsteam aufgelöst.