Diablo Immortal hat in den ersten zwei Wochen 24.000.000 $ verdient

In den ersten zwei Wochen seit seiner Veröffentlichung auf tragbaren Plattformen und PCs hat Diablo Immortal, der mobile Ableger der berühmten Serie, seinen Schöpfern über 24.000.000 US-Dollar eingebracht.

Das Spiel wird nach dem „Free-to-Play“-Modell vertrieben, das heißt, es ist kostenlos, aber es hat eine ziemlich aggressive Monetarisierung. Sie ist der Hauptgrund für die Unzufriedenheit der Fans der Serie. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hat Diablo Immortal eine Metacritic-Benutzerbewertung von 0,4, basierend auf 5.312 Bewertungen.

Aus den erhaltenen Statistiken geht hervor, dass die Vereinigten Staaten von Amerika und Südkorea die profitabelsten Märkte waren und die Zahl der Downloads in diesen Ländern 5 Millionen erreichte. Es ist erwähnenswert, dass Blizzard kürzlich berichtete, dass das Spiel weltweit 10 Millionen Mal heruntergeladen wurde.