Die Tokyo Game Show 2020 wurde wegen Coronavirus abgesagt

Anstatt die Ausstellung live zu veranstalten, versprachen die Organisatoren der Tokyo Game Show 2020, sich an ein Selbstisolationsregime zu halten, und stellten die Veranstaltung auf ein Online-Format um.

Zuvor wurden viele andere Spielekonferenzen auch online übersetzt. Zum Beispiel gamescom, Game Dvelopers Conference, E3 und andere.

Die Tokyo Game Show 2020 war ursprünglich für Ende September geplant. Wann genau diese Ausstellung mit Videospielen stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.