Entwicklergespräch: Narrative Director Far Cry VI über den Hauptschurken

Bei der Präsentation von Ubisoft Forward am 12. Juli wurde Far Cry 6 angekündigt. Dies überraschte niemanden, da einige Tage vor dem Ereignis die Details des Spiels ins Netzwerk gelangten. Es überrascht nicht, dass Anton Castillo, der Hauptschurke des von Giancarlo Esposito gespielten Spiels, die Aufmerksamkeit der Fans auf sich zog. Gameinformer-Reporter sprachen mit dem Erzähldirektor des Projekts und fragten ihn nach dem Charakter von Esposito.

Anton Castillo ist ein Diktator des tropischen Landes Yara, das schwere Zeiten durchmacht. Schon früh erlebte Anton die Hinrichtung seines Vaters, was seine Ausbildung beeinflusste. Castillo ist sicher, dass nur seine Familie Yara zum Wohlstand zurückbringen und dem Land Stabilität bringen kann. Und dafür ist Anton bereit, alle Mittel einzusetzen.

Ein weiterer zentraler Charakter im Spiel ist Antons Sohn Diego. Der Junge muss im Schatten seines Vaters leben und die Dinge mit den Augen betrachten.

Die Beziehung zwischen Vater und Sohn sollte ein zentraler Aspekt der Geschichte werden, die sich auf dem Höhepunkt der Revolution entfaltet. Das Spiel soll am 18. Februar 2021 veröffentlicht werden.