Ab dem nächsten Jahr erhält der Fußballsimulator eine neue Engine

Konami, der Entwickler von Pro Evolution Soccer, teilte weitere Pläne für die Entwicklung der Serie. Es wurde bekannt, dass wir dieses Jahr kein neues Teil sehen werden - es wird das saisonale Update ersetzen. DLC ändert die Eigenschaften der Spieler, die Daten der Mannschaften und fügt dem Spiel den Europameisterschaftsmodus hinzu.

Konami arbeitet an der Entwicklung eines Simulators für die nächste Konsolengeneration. Aus diesem Grund hat das Unternehmen beschlossen, eine Pause einzulegen, um neue Möglichkeiten voll auszuschöpfen und die gewünschte Produktqualität zu erzielen. Zuvor wurden Franchise-Serien basierend auf der FOX-Engine erstellt.

Trotzdem vergaß der Verlag die treuen Fans der Serie nicht. Sie warten auf angenehme Boni und erschwingliche Preise für DLC zu Ehren des Jubiläums von PES.

Das Testen von Pro Evolution Soccer auf der Unreal Engine beginnt Mitte 2021. Die Veröffentlichung des Spiels ist für Herbst 2021 geplant.