Präsentation Xbox Games Showcase

Am 23. Juli wurde die Xbox-Präsentation für die Startlinie und die exklusiven Funktionen der neuen Microsoft-Konsole eingestellt. Phil Spencer und das Team gingen deutlich über Sonys Sommerpräsentation hinaus und gaben ihr Bestes. Für Sie das interessanteste aus dem gestrigen Xbox Games Showcase gesammelt.

Mit Abstand die unerwartetste und angenehmste Überraschung für Fans der ursprünglichen GSC Game World. Bei der Präsentation wurde ein Trailer zur Fortsetzung des legendären Spiels gezeigt.

Eine Xbox-Präsentation ohne die Halo-Serie war kaum vorstellbar. Ein filmischer Trailer wurde gezeigt sowie 9 Minuten Gameplay für das kommende Spiel.

Bei der Präsentation wurde ein Teaser des neuen Obsidia-Projekts - Avowed gezeigt. Dem Video nach zu urteilen, stehen wir vor etwas, das Skyrim sehr ähnlich ist, aber im Stil des Herrn der Ringe.

Forza war auch nicht ohne. Präsentierte einen Trailer für den nächsten Teil von Forza Motosport.

Die State of Decay-Serie lebt. Der Teaser des dritten Teils des Zombie-Überlebens wird vorgestellt.

Ein neues Spiel von Rare Studio über die Einheit mit Natur und Umwelt. Der Release-Trailer des Projekts wird vorgestellt.

Der Abschluss der Präsentation war ein filmischer Trailer für den neuen Teil der legendären Fabel. Gameplay und Details wurden nicht bekannt gegeben.

Bei der Präsentation wurden auch eine Reihe anderer Projekte vorgestellt, darunter die interaktive Serie Tell Me Why, ein kooperativer Shooter in der Warhammer 40.000-Umgebung - Darktide, DLC für The Outer World - Gefahr von Gorgon, Add-Ons für The Destiny 2 - Beyond Light, Gusk, CrossfireX und andere. Leider wurde das Gameplay von Senuas Saga: Hellblade II nicht gezeigt, aber Ninja Theory wird regelmäßig Entwicklungstagebücher veröffentlichen.

Neben einer Reihe großartiger Projekte ist eine der Hauptnachrichten der Präsentation, dass die angekündigten Spiele mit einem Xbox Game Pass-Abonnement erhältlich sein werden. Es sieht so aus, als hätte Phil Spencer beschlossen, am 23. Juli seinen Trumpf zu zeigen, und jetzt sollten wir auf eine Antwort von Sony warten.