Neue Details zu Avowed

Auf dem Xbox Games Showcase am 23. Juli kündigte Obsidian Entertainment Avowed an, ein AAA-RPG-Projekt. Uns wurde ein kleiner Trailer gezeigt und wir kündigten an, dass das Spiel in der Welt von Eor stattfindet. Auf dieser Grundlage wird klar, dass Bekenntnis und Säulen der Ewigkeit ein Universum sind.

Nach der Präsentation wurde die erste Information über Proklamierte sickerte an das Netzwerk. Seine Echtheit wurde vom Insider Klobrille bestätigt.

Aufgrund der Gerüchte können wir davon ausgehen, dass wir mit maximaler Geschwindigkeit auf Skyrim warten. Die Welt soll noch größer und reicher werden als im fünften Teil von The Elder Scrolls. Die wichtigsten Ereignisse finden in der Region The Living Lands statt. Dort erwarten uns Elemente der Kultur, Architektur und des Lebens der Völker dieser Länder.

Entwickler legen großen Wert auf die "Infrastruktur" der bekennenden Welt. Das Spiel wird mindestens zwei große Städte haben, wie Novigrad von The Witcher, und viele kleinere Städte. Außerdem warten wir auf dynamisches Wetter, das sich in Echtzeit ändern wird.

Neben den visuellen Effekten besteht eine zentrale Herausforderung für Entwickler darin, ein progressives Stücksystem zu erstellen. Dafür planen sie, die Fähigkeiten des nächsten Gens zu nutzen.

Die Entwickler haben versichert, dass das Spiel einen sehr funktionalen Charakter-Editor, Unterstützung für Änderungen und dynamische Dialoge haben wird. Das Spiel wird auch viele Fraktionen haben, jede mit ihrer eigenen Besonderheit und Geschichte. Die Veröffentlichung des Projekts ist für Ende 2022 oder Anfang 2023 geplant. Zum Start wird das Spiel für PC und Xbox Series X verfügbar sein.