FaZe Clan und Verizon haben einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet

Die Partnerschaftsvereinbarung bietet sowohl regulären FaZe-Clan-Spielern als auch Content-Machern neue Möglichkeiten. Die Zusammenarbeit wird hauptsächlich die Durchführung von Live-Events betreffen.

Jaycee Hayes, CEO des FaZe-Clans, kommentiert:

"Der FaZe Clan ist unglaublich stolz darauf, mit Verizon zusammenzuarbeiten. Das für Gamer entwickelte 5G-Netzwerk wird unserem Geschäft wirklich helfen, indem es unsere Spieler in Wettbewerbsdisziplinen, Streamern und Content-Machern unterstützt, indem es neue technologische Möglichkeiten eröffnet. Wir freuen uns darauf, eine unglaubliche Benutzererfahrung zu bieten. Inhalte in den kommenden Monaten, verbessern Sie unser Live-Streaming-Erlebnis und arbeiten Sie gemeinsam an experimentellem Marketing für Spielekonsumenten und unsere äußerst leidenschaftliche FaZe Clan-Fangemeinde. "

Für Verizon ist es nichts Neues, einen Vertrag mit einem Vertreter des Esports abzuschließen. Das Unternehmen war zuvor Partner der American League of Legends, LCS.

Der Beginn der Zusammenarbeit zwischen dem FaZe Clan und dem Telekommunikationsunternehmen wurde auch von John Nitty, Media Director von Verizon, kommentiert:

"Wir freuen uns, mit einem Partner wie dem FaZe-Clan zusammenzuarbeiten, um der riesigen Gaming-Community die Leistungsfähigkeit des 5G-Ultra-Breitband-Netzwerks von Verizon zu demonstrieren. Diese Partnerschaft wird Gaming-Inhalten, Unterhaltung und Events für Gamer, Fans und Content-Macher auf der ganzen Welt auf ein neues Level bringen."...

Es ist erwähnenswert, dass für Verizon die Option einer solchen Zusammenarbeit durchaus rentabel ist, da der FaZe-Clan nicht nur im Rahmen der E-Sport-Medien bekannt ist, sondern auch darüber hinausgeht. So kann das Telekommunikationsunternehmen seinen Einfluss auf die Spielebranche ausbauen.