Das nächste State of Play von Sony findet am 6. August statt

Sony hat das nächste State of Play-Event angekündigt. Die 40-minütige Demonstration findet am 6. August um 23:00 Uhr Moskauer Zeit statt.

Laut Sony werden sie sich auf Partnerprojekte für PS4 sowie PlayStation VR-Spiele konzentrieren. Laute Ankündigungen auf PS5 und vor allem das Erscheinungsdatum und der Preis sind es eindeutig nicht wert, darauf zu warten. Die Show wird jedoch weiterhin die Projekte für die neue Generation zeigen, die zuvor angekündigt wurden.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird auf der Veranstaltung am 5. August ein neuer Call of Duty angekündigt, der am Tag vor der Präsentation zu necken beginnen soll. Die Fans hoffen auch auf die Ankündigung eines Silent Hill-Remakes, obwohl dies am 6. August wahrscheinlich nicht passieren wird.

Sony hat bestätigt, dass Crash Bandicoot 4: Its About Time auf der Veranstaltung gezeigt wird. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die Show auch Resident Evil: Village betreffen.