CDPR an Investoren gemeldet

CD Project Red hielt eine Sonderpräsentation für Investoren ab. Im Grunde ging es um das zukünftige Projekt Cyberpunk 2077.

Aus dem Bericht ging hervor, dass das Spiel im nächsten Jahr nach seiner Veröffentlichung keine Rabatte erhalten wird. Und wenn Ende 2021 ein Preisverfall folgt, wird dies unbedeutend sein.

Ein weiterer wichtiger Punkt der Präsentation ist das Erscheinungsdatum des Action-Rollenspiels. Das Entwicklerteam hat bestätigt, dass es plant, das Spiel zum angekündigten Datum, nämlich dem 19. November 2020, zu veröffentlichen. CDRP ist bereit, das Spiel zur Zertifizierung durch Sony und Microsoft zu senden, aber die Unterstützung für das Projekt wird nach der offiziellen Veröffentlichung fortgesetzt.

Die Präsentation ging auch auf das Thema Multiplayer in Cyberpunk 2077 ein. Die Autoren des Spiels bestätigten, dass das Spiel "nicht aggressive" Mikrotransaktionen aufweisen wird. Die Veröffentlichung des Mehrspielermodus erfolgt frühestens 2022.

Das Letzte, was bei der Präsentation besprochen wurde, war der Spielwerbeplan. Eine vollwertige Werbekampagne wird im Oktober beginnen und die Marketingkosten werden dreimal höher sein als bei CDPRs vorherigem Hit The Witcher 3: Wild Hunt.

CDPR berichtete den Investoren. Foto 1