Eine weitere Präsentation fand statt Nintendo Direct

Vor wenigen Stunden endete eine weitere Veröffentlichung von Nintendo Direct. Die Veranstaltung war fast ausschließlich Monster Hunter gewidmet.

Insgesamt wurden zwei Spiele im Monsterjäger-Universum angekündigt. Der erste wurde Monster Hunter Rise genannt. Es wird im März 2021 auf der Switch-Konsole erscheinen. Grundsätzlich bleibt das Gameplay unverändert - Sie müssen immer noch seltene Monster jagen, nur der Prozess selbst ist leicht modifiziert. Es wird nun möglich sein, Berge, Hügel und andere Geländeelemente zu besteigen.

Die zweite Ankündigung war Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin. Es wird im Sommer 2021 veröffentlicht. Darin erhalten wir die Möglichkeit, Monster zu reiten, die Welt zu bereisen und Aufgaben zu erledigen.

Neben den beiden Monster Hunter-Projekten gibt es weitere Ergänzungen für die Handheld-Konsole. Ori und der Wille der Irrlichter, The Long Dark und Hades kommen heute zu Switch, und Disgaea 6: Defiance of Destiny wurde angekündigt.