Der Streamer konnte die Streifen Souls, Bloodborne und Sekuro beenden, ohne Schaden von den Gegnern zu erleiden

Auf Twitch war der Streamer DobbYSama der erste Spieler, der die Souls-Serie sowie Bloodborne und Sekiro: Shadows Die Twice abgeschlossen hat, ohne Schaden durch feindliche Angriffe zu erleiden. Der Spieler nahm diese Nachricht emotional auf und brachte sich vor dem Publikum fast zu Tränen. Dies ist nicht überraschend, da die oben genannten Spiele extrem hardcore sind und unter Spielern dafür bekannt sind, dass das Übergeben keine leichte Aufgabe ist.

Um dieses Ergebnis zu erzielen, bereitete sich DobbYSama mehrere Monate auf seinen Test vor. Einer der Augenzeugen sagte, dass der Streamer für jede Sendung ein Spiel gespielt habe: Demon's Souls, Dark Souls, Dark Souls 2, Bloodborne und Sekiro: Shadows Die Twice.