Microsoft sprach darüber, wie die Abwärtskompatibilität auf Xbox Series S/X implementiert wurde

Peggy Law sagte, dass ältere Spiele ihre volle Leistung auf neuen Geräten nutzen können, was bedeutet, dass sie eine signifikante Leistungssteigerung erhalten werden. Dies hilft dem Spiel, eine stabile Bildrate und ein verbessertes Bild zu erzielen, indem die Bildschirmauflösung erhöht wird. Gleichzeitig können Spiele mit der neuen SSD die Ladezeiten erheblich verkürzen.

Spiele, die auf früheren Xbox-Konsolen veröffentlicht wurden, verfügen über Auto HDR. Diese Technologie wird die Farbpalette in Spielen erweitern, wodurch Farbe hinzugefügt und das Unterhaltungserlebnis verbessert wird. Es ist bemerkenswert, dass Auto HDR, wie Sie anhand des Namens erraten können, automatisch funktioniert und zum Starten keine Entwicklerintervention erfordert.

Ein Beispiel für HDR-Arbeit

Microsoft sprach darüber, wie die Abwärtskompatibilität auf der Xbox Series S/X implementiert wurde. Foto 1

Bisher haben die am Debugging-Prozess für Abwärtskompatibilität beteiligten Entwickler über 500.000 Stunden damit verbracht, die Spielbibliothek zu durchsuchen. Sie stellen sicher, dass alle Projekte so funktionieren, wie sie sollten, und das geänderte Bild verstößt nicht gegen die ursprüngliche Vorstellung der Autoren, wie das Spiel aussehen soll.

Die Entwickler der Konsole versuchen, alle Spiele auf die begehrten 60 FPS zu bringen. Sie möchten dies jedoch so tun, dass die aktualisierte Framerate das Spiel aufgrund einer bestimmten Bindung nicht unterbricht. Sie haben in Fallout 4 gezeigt, wie gut dieses System implementiert ist.

Xbox- und Xbox 360-Spiele werden mit 4K und 1440p ausgeführt, und die Texturfilterung wird verbessert, um anisotrope Unterstützung zu bieten. Diese Gelegenheit wird sich dank der Heutchy-Methodentechnologie ergeben.

Die gesamte Bibliothek alter Spiele wird auf die X/S-Konsolen der Xbox-Serie übertragen, sodass Spieler, die ihre alten Lieblingsspiele auf neuen Konsolen spielen möchten, dies nicht müssen. Alle Laufwerke werden vollständig unterstützt. Wenn Sie eine externe Festplatte mit Spielen von alten Konsolen verbinden, können Sie diese sofort starten.

Denken Sie daran, dass die Xbox Series X/S etwas früher als PlayStation 5, nämlich am 10. November, in den Handel kommt. Zu Beginn des Verkaufs werden die Konsolen ohne Einschränkungen für Regionen sofort weltweit verfügbar sein.